Dienstag, 22. September 2015

Herbstimpressionen Septemberspaziergang

Free stock photo of nature, leaves, autumn, fall

Eigentlich wäre heute Herbstanfang. Aber eben nur eigentlich, denn dieses Jahr ist der kalendarische Herbstanfang einen Tag später: am 23. September um 10.21 Uhr. Ein astronomisches Jahr hat 365 Tage, 5 Stunden und 49 Minuten. So lange braucht die Erde, um einmal um die Sonne zu kreisen. Laut Kalender hat das Jahr aber nur 365 Tage. Die Differenz wird durch den zusätzlichen Tag im Schaltjahr ausgeglichen. 2016 ist der Herbstanfang dann wieder am 22.09.!

Trotzdem sieht die Landschaft schon ziemlich herbstlich aus, und die Natur stellt sich deutlich auf den Herbst ein. Ich liebe diese Jahreszeit! Die Farben der Natur leuchten besonders intensiv, die extreme Hitze des Sommers weicht der angenehmen Wärme des Altweibersommers, und die ersten kühlen Tage läuten die kuschligere Jahreszeit ein. Die Temperaturen liegen im moderaten angenehmen Bereich, und jetzt ist die richtige Zeit, um so viel wie möglich draußen zu sein und Tageslicht zu "bunkern", bevor die Tage wieder kurz und ziemlich dunkel werden. 


Am Sonntag haben wir einen ausgiebigen September-Spaziergang gemacht. Dabei sind ganz viele Fotos entstanden, von denen ich euch die "herbstlichsten" zeigen möchte.


Es schien so schön die Sonne, dass die Sonnenbrille nötig war.



Ein untrügliches Zeichen für den Herbst sind die ersten Eicheln. Ein paar Tage brauchen sie noch. Als Kind hatte ich immer einen Heidenspaß dran, Eicheln und Kastanien zu sammeln. Aber auch heute nehme ich gerne noch ein paar mit nach Hause.




Die Felder sind bereits abgeernetet. 




Wenn man ein bißchen genauer hinguckt, findet man überall kleine "Schönheiten". Auf dieser bemoosten Bank hat jedenfalls schon lange keiner mehr Rast gemacht.


Ich habe jedenfalls auch lieber die nächste genommen.



Und dann kam, was kommen mußte, eine Wiese mit Apfelbäumen. Und natürlich ist das ein ideales Foto-Motiv. Eva und der Apfel....


Schön war's und alles das ist in direkter Nähe zu finden. Wie man sieht, wohnen wir in einer ländlichen Umgebung, ich "falle " sozusagen direkt aus der Haustür ins Feld und auf Wiesen. Ich hoffe, euch hat dieser Spaziergang gefallen und wünsche euch einen schönen Herbstanfang!