Mittwoch, 12. August 2015

Malbücher für Erwachsene - Mandalas und Co. gegen Stress - Zen-Color

Malbücher für Erwachsene sind momentan in "aller Munde". Wenn man als Kind Spaß am Ausmalen von Mandalas hatte, hört die Freude daran im Erwachsenenalter nicht einfach auf. Allerdings war es bis vor kurzem gar nicht so einfach, geeignete Motive zu finden. Da wurde schon mal heimlich auf das Cinderella-Malbuch der kleinen Cousine geschielt...

Mittlerweile sind Malbücher für Erwachsene ein echter Verkaufsschlager. Graphische Muster, Blumenranken, Schmetterlinge oder ganze "Zaubergärten" kann man gemütlich colorieren und dabei relaxen und vom stressigen Tag runterkommen.

Interessanterweise waren meine Mädchen diesem Trend schon lange voraus. Beide haben schon als Kinder die fisseligsten Mini-Muster in Mandala-Büchern ausgemalt. Mit großer Sorgfalt und Geduld. Und beide haben festgestellt, dass sie das auch heute noch gerne machen würden. Es sei so "entspannend". (Ich kann das nicht nachvollziehen, ich würde lieber den Keller putzen, als solche Minimuster auszumalen...).  Jedenfalls haben wir schon seit längerem immer mal vereinzelte Ausmal-Bilder aus Zeitschriften kopiert, wenn es hin und wieder welche gab.

Inzwischen boomt der  Erwachsenen-Malbuch Trend an allen Ecken, und es ist keine Seltenheit mehr, schöne Mal-Vorlagen für Große zu finden. Erst vor kurzem habe ich wieder welche entdeckt und beide Mädels haben sich sehr darüber gefreut.

Hier eine kleine Auswahl, es ist wirklich toll, was es da alles gibt. Auch eine schöne Geschenk-Idee!


1 Kommentar:

  1. Was hab ich schon als Kind Malbücher gehabt!! Zig davon habe ich angemalt! Mache das bis heute noch total gerne, habe jetzt jedoch eine Pause von ca. 40 Jahren gemacht ;-) Muss mich beim nächsten Mal in der Stadt etwas nach diesen Büchern umschauen! :-)

    viele liebe Grüße
    Dana :-)

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: