Donnerstag, 2. April 2015

Produkttest Zumba Incredible Results - Tanzend Gewicht verlieren

Ich durfte das neue DVD Zumba Programm von QVC für zuhause testen. Die Idee, daheim zu jeder Zeit und je nach Lust und Laune beim Zumba richtig Gas zu geben, hat mich sehr gereizt.


Zumba Incredible Results


Das 7teilige Set beinhaltet 4 DVDs mit 6 verschiedenen Workouts, ein rundes Stepboard, einen Ernährungsplan für 7 Tage zum Downloaden und einen Trainingsplan mit Dehnübungen. Die DVDs haben verschieden lange Trainingsdauern (vom 20 Minuten Express bis zur ausgedehnten Cardio Dance Party) und verschiedene Intensitäten. Man kann mit oder ohne Stepper trainieren.




Außer dem Erlernen der Zumba-Grundschritte mit hohem Spaßfaktor wird auch eine (schnelle) Gewichtsreduktion versprochen.

Pluspunkte:

Es gibt eine Einführungs-DVD (Quick Start), auf der alle Grundschritte zunächst zu langsamer Musik erklärt werden (allerdings nur kurz).

Wer nicht gerne unter fremden Blicken trainiert und schwitzt, kann in Ruhe und unbeobachtet zuhause trainieren.

Man kommt ordentlich aus der Puste, wenn man alle Schrittkombinationen mitmacht.

Die Version mit der Benutzung des Steppers verstärkt die Intensität und strengt noch mehr an.

Nur einmaliger Beschaffungspreis (69,75 Euro und keine regelmäßigen Kursgebühren.)
Wer Kurs- bzw. Studiogebühren sparen will, ist mit dem Preis sicher gut beraten.

Kein Gebundensein an Kurszeiten, man ist absolut flexibel und kann jederzeit trainieren.

Wenn man das Programm allein unter dem Gesichtspunkt "Bewegung" sieht, dann ist das Ganze effektiv, und man wird bei regelmäßiger Durchführung auch sicherlich abnehmen.

Minuspunkte:

Trotz kurzer Einführung der Grundschritte wird das Tempo schlagartig schneller. Sehr schnell. Dazu kommt dann noch der Einsatz der Arme. Und es gibt eine variantenreiche Choreo. Wer keine Zumba-Vorkenntnisse hat, wird sich schwer tun.

Es handelt sich um eine aus dem Englischen synchronisierte Version. Mich persönlich nervt das. Der Originalton ist zu hören (und auch zu verstehen) und wird gleichzeitig von einer anderen Stimme synchronisiert. Außerdem lobt die Stimme immer wieder die tanzenden Mädels "Gut gemacht, Olivia, yeah". Nun ja....
(Man kann die Stimme zwar abschalten, hört dann aber nur noch die Musik und keine Erklärungen mehr. Das ist auch nicht ideal).

Die "Vortänzer" (ja, es sind einige Männer dabei), sehen aus wie muskelbepackte Kraftpakete. Die machen definitiv intensives Krafttraining. Das hat nichts mit Tänzerstaturen zu tun und wirkt auf mein Schönheitsempfinden eher gegenteilig. Die Mädels sind die üblichen Grinsemäuse, die in engen Tops und viel Lippenstift mittanzen. Wer's mag....

Vor dem TV oder PC tanzend sieht man die Schritte spiegelverkehrt, das ist ein weiterer Erschwernis-Faktor. In einem Kurs kann der Trainer/die Trainerin in die gleiche Richtung gucken wie die Teilnehmer, dann ist das Nachtanzen der Schritte wesentlich einfacher.

Direkte Rückmeldung vom Trainer fehlt und somit auch die Korrektur bei evtl. falsch ausgeübten Bewegungen. Das vergrößert das Risiko von Verletzungen und falschen Belastungen.

Die Gruppendynamik bzw - motivation fällt weg. Sie würde mir auf Dauer fehlen, denn mir hilft es immer sehr, wenn ich sehe, wie andere sich trotz großer Anstrengung durchbeißen. Dann halte ich auch länger durch.

**************************************************************************************************************************************
Mal abgesehen von der ganzen Aufmachung und Optik (die ja wie immer Geschmacksache ist), glaube ich leider, dass ein Anfänger mit diesem Programm nicht glücklich wird. Zu schnell von Null auf Hundert und irgendwie zu "gestellt", außerdem kein, aber auch gar kein Vergleich mit einem Zumba-Kurs in einem Fitness-Studio. Hätte ich Zumba nicht schon vorher gekannt und würde ich nicht im Fitness-Studio Kurse mitmachen, wäre mir nach dieser DVD die Lust an Zumba gründlich vergangen.


Fazit: 

Als nette Ergänzung für zwischendurch und für Leute, die schon mal Zumba gemacht haben, ist dieses Programm in Ordnung. Man kann sich auspowern oder einfach mal kurz "abdancen", aber für Anfänger halte ich das Programm für zu schwierig. Der Preis ist für 4 DVD's plus dem Step Board sicherlich angemessen, aber das Programm sollte dann auch wirklich regelmäßig durchgeführt werden. Zum einfach unter'm Bett verschwinden lassen, ist es eindeutig zu teuer. Da gibt es einfachere und billigere Zumba-DVD's. Der Stepper ist ja auch nicht wirklich notwendig, Zumba macht man im allgemeinen ohne Stepper.

Unser Kater hat den Stepper auch kurz beäugt, kam dann aber zu dem Schluß: Da mach ich doch lieber ein Nickerchen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über nette Kommentare freue ich mich: