Freitag, 20. Februar 2015

Mit Musik geht alles besser (oder auch langsamer)

Eigentlich will muss ich heute saubermachen. Um mir das ein wenig angenehmer zu gestalten, höre ich gerne Musik dazu. Finde den Fehler!

Fröhlich tanze ich durchs Haus, singe mit und bin gut drauf - nur das Saubermachen ist so eine Sache...

Alles wird natürlich vom Katerchen verfolgt. Der hat sich gedacht, mache ich doch gleich mal mit und setz mich auf den Zumba Stepper. Sein Blick sagt alles: "Was zum Teufel macht die da?"

Und weil es soviel Spaß macht, habe ich auch noch Fotos gemacht... Was tut man nicht alles, um sich vom eigentlichen Vorhaben abzulenken....

So, jetzt zeige ich euch die Fotos und dann ist Schluß mit lustig.

Dann wird geputzt. Wär doch gelacht... Klar, bin ich zielorientiert... (hust...)

In diesem Sinne einen schönen Freitag euch allen!!




Kommentare:

  1. Es mag ja länger dauern, aber wenigstens macht es mehr Spaß und der Kater hat vermutlich auch gern ein fröhliches Frauchen zum angucken.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin doch noch fertig geworden! Ich wüßte manchmal zu gern, was unser Katerchen denkt...
      LG Eva

      Löschen
  2. Du singst laut mit und die Musik kommt leise auf Deine Ohren?
    Dann bist Du vermutlich allein zu Hause? ;)
    Oder bist Du ein Gesangstalent? Soll's ja geben. :)
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva, ich finde, Du hast völlig recht: Mit Musik macht alles einen Ticken mehr Spaß. Und auch ich singe laut mit. Und manchmal ist es erschreckend, wenn dann mein Mann hinter mir steht. Dann ist es mir schon sehr peinlich. Dein Kater ist übrigen cool. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: