Samstag, 29. November 2014

Immer noch krank

Bin nach einer unruhigen Nacht schon über eine Stunde wach. Meine Erkältung hat sich ausgeweitet und in Form einer fetten Bronchitis festgesetzt. Ich kriege jetzt Antibiotika und bin eine ganze weitere Woche krankgeschrieben.

Das ist jetzt schon ein bißchen frustrierend, denn ich liege den ganzen Tag nur rum. Dadurch bin ich abends nicht müde und kann schlecht einschlafen. Meine Gedanken kommen irgendwie nicht zur Ruhe. Zwischendurch habe ich immer wieder Hustenattacken, mein ganzer Brustkorb kracht. Schniefnase und tränende Augen inklusive. Ich weiss, dass dies nur ein vorübergehender Infekt ist, aber ein massiver. Wie gerne wäre ich auf einen der Weihnachtsmärkte gegangen, die diese Woche überall beginnen. Da ist nicht mal dran zu denken.

Was die Weihnachtsdeko angeht, musste mein Mann in die Bresche springen und der hat mit Deko so gar nichts am Hut. Wenigstens ist die Außenbeleuchtung jetzt vorhanden, innen kann ich ja immer noch schmücken, wenn es wieder ein bißchen besser geht. Einen Adventskranz habe ich Gott sei Dank schon gekauft. Aber das Plätzchen Backen muss erstmal verschoben werden.

Hilft alles nichts, das dauert jetzt seine Zeit. Abwarten und Tee trinken (haha), kann schon bald keinen mehr sehen. Immerhin habe ich ausgiebig Zeit, meine Hörbücher zu hören.

Einen schönen Samstag euch allen, immer schön und häufig Händewaschen! Ist gut gegen die bösen Erkältungsviren!


Kommentare:

  1. Liebe Eva,

    da kann ich nur schreiben:
    gute und schnelle Genesung.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: