Freitag, 19. September 2014

High 5 for Friday


High 5 for Friday

Heute mal wieder ein Beitrag von mir zur Aktion von Pünktchen und Viktoria. In letzter Zeit ging es hier sehr turbulent zu und nicht immer sind mir 5 erwähnenswert positive Punkte eingefallen. Diese Woche aber schon:

1. Ich hatte seit langem mal wieder 2 Tage am Stück frei und habe das so richtig genossen. Wenn ich 
    unerwarteterweise frei bekomme, freut mich das noch mehr als bei den eingeplanten Tagen.

2. Ich habe diese Woche gleich 2 Termine hinter mich gebracht, die ich nicht so gerne mag und die mir
    immer ein bißchen "schwer im Magen liegen". Eigentlich nichts Schlimmes oder Besonderes, aber 
    ich mag's halt nicht. Jetzt habe ich erst mal wieder Ruhe.

3.  Letzte Woche konnte ich ein paar neue Kontakte knüpfen, die meinen Ladylike Blog betreffen. Mir
     wurde sehr freundlich begegnet und das war so richtig positiv.

4. Die Aussage einer anderen Frau über mich hat mich ganz extremst gefreut. Vor allem weil sie so un-
    erwartet kam. Sie sagte zu mir: "Sie sind ein sehr sympathischer und angenehmer Mensch."  Danke!

5. Ich war spontan beim Friseur. Einfach nur so. Hat Spaß gemacht!

(Wenn ich ehrlich bin könnte ich mindestens 10 Punkte aufzählen, die nicht so dolle gelaufen sind. Vielleicht sollte ich den High 5 for Friday eine Low10 entgegensetzen?? Ich denke mal drüber nach. Wäre ja auch ein Ansatz, um die nächste Woche besser zu gestalten. Eigentlich gefällt mir diese Idee. Mal sehen).



Kommentare:

  1. hallo eva,
    da kann ich mir denken, welche termine du meinst :-)) war bei mir auch so.
    zwecks arbeit geht es mir auch. manchmal bin ich auch froh,wenn jemand absagt, aber es macht auch mir spass.
    ...und spontane sachen sind manchmal auch gut, z.b. dein frisörbesuch.
    lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
  2. Fallen einem nicht meistens eher die negativen als die positiven Dinge im Leben auf, weil man die positiven zu gern als selbstverständlich nimmt?
    Darüber habe ich schon mehrmals nachgedacht, da bei mir das Glas meist halb leer und nicht halb voll ist. ;)
    Das mit den unangenehmen Terminen kenne ich auch ... ich muss glaub ich nächste oder übernächste Woche los ...

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
  3. Diese "Termine" mag ich auch nicht. Muss aber sein. Es ist doch, schön, wenn man so viele positive Dinge aus einer Woche herausholen kann.

    LG Sabine

    www.blingblingover50.de

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist immer schön, wenn man gesagt bekommt, dass man ein symphathischer Mensch ist!! Das solltest du dir an den Spiegel schreiben, so schön ist es.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: