Sonntag, 25. Mai 2014

Bequeme Hosen sind wieder angesagt!

Ihr kennt doch sicher alle diese schönen Hosenmodelle, die jetzt wieder total angesagt sind. Ich weiss nur nicht genau, wie ich sie nennen soll: weite Schlabber Pumphose aus Stoff, in allen erdenklichen Farben und Muster? Chillhose? Haremshose? Keine Ahnung, aber ich denke, ihr wißt, was ich meine.

Mit Ballerinas oder Sportschuhe sehen sie trendy und stylish aus, mit Pumps werden sie elegant. Dann kann man sie mit kleinem Top und Blazer tragen, oder mit Blüschen. Die sportliche Variante hat ein T-Shirt, vorne ein bißchen in den Bund geschoppt und wer mag, mit Gürtel dazu.

Diese Hosen sind einfach nur super. Auch jetzt bei warmen Temperaturen super angenehm zu tragen, weil sie meist aus weichen, fließenden Stoffen sind und eben ein bißchen weiter am Bein. Nichts engt ein, nichts klebt, einfach nur die super Hose!!

Ich habe mir vor kurzem eine mit schwarz-weissem Phantasiemuster bei Ernsting's Family gekauft. Sie ist aus 100 % Viskose und ich würde sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen.

Schwarz und weiss geht immer dazu, ist ja klar, aber auch knallige Farben wie zum Beispiel ein tolles Grün oder ein poppiges Limette oder ein schönes Koralle, es geht ganz viel. Ich bin immer noch am Ausprobieren, welche Kombinationsmöglichkeiten auch noch funktionieren. Das ist jedenfalls meine Sommerhose!

Hier ein paar Fotos von der ganz klassischen Schwarz-Weiss-Variante:










Ich werde mir so eine auch noch in ganz schwarz kaufen. 

Heute habe ich den freien Sonntag-Nachmittag im Garten verbracht. Mit meiner neuen kurzen roten Hose. Auf dem Liegestuhl und dem schönen Ausblick auf den Pool. Solche Nachmittage liebe ich sehr. Sind so entspannend. Dabei habe ich eine Zeitschrift gelesen, die ich noch nie hatte, die ich aber super schön und interessant fand. Sie heißt "flow" und behandelt lauter Themen, die mich momentan interessieren.







Ich kann die Zeitschrift nur empfehlen, war wirklich sehr informativ und interessant.

Habt einen schönen Wochenbeginn!!






Kommentare:

  1. hi guten morgen,
    bin auf dem sprung, will ja auch was vom tag haben.
    doch eine richtige wohnhose. die gab es tatsächlich schon früher.
    haremshosen habe ich auch noch ne menge, vom tanzen. die könnt ich auch mal anziehen. nö!
    früher gab es doch mal diese saruelhosen, oder ähnlich.
    viel spass damit.
    lg eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, wo springst du denn schon hin um diese Uhrzeit? Du hast echt Energie für drei!! Hab einen schönen Tag!
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. hihiii,
    mußte noch mein zeugs richten.
    schau auf blog dann woischs.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  4. die Hosen sind soooo toll, ich liebe sie und kenne sie noch von früher.
    Haremshosen sind die, wo der Schritt tief hängt?
    Die nähe ich für meine Töchter:)
    Hab einen schönen Tag!

    Lg Simone

    AntwortenLöschen
  5. Oh no.... keine Hosen für mich. Aber ich muss ja nicht jeden Trend mitmachen. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Simone: Ja, das sind die, bei denen der Schritt tief hängt. Das ist bei dieser Hose aber nicht der Fall. Du kannst auch nähen? Du Glückliche.

    Manu: So schlimm, das es ein Oh no gibt? :-) Ich mache auch nicht jeden Trend mit, wirklich nicht, aber diese Buxen gefallen mir gut, vor allem, weil sie so bequem und luftig sind.




    AntwortenLöschen
  7. Simone: Ja, das sind die, bei denen der Schritt tief hängt. Das ist bei dieser Hose aber nicht der Fall. Du kannst auch nähen? Du Glückliche.

    Manu: So schlimm, das es ein Oh no gibt? :-) Ich mache auch nicht jeden Trend mit, wirklich nicht, aber diese Buxen gefallen mir gut, vor allem, weil sie so bequem und luftig sind.




    AntwortenLöschen
  8. Simone: Ja, das sind die, bei denen der Schritt tief hängt. Das ist bei dieser Hose aber nicht der Fall. Du kannst auch nähen? Du Glückliche.

    Manu: So schlimm, das es ein Oh no gibt? :-) Ich mache auch nicht jeden Trend mit, wirklich nicht, aber diese Buxen gefallen mir gut, vor allem, weil sie so bequem und luftig sind.




    AntwortenLöschen
  9. Simone: Ja, das sind die, bei denen der Schritt tief hängt. Das ist bei dieser Hose aber nicht der Fall. Du kannst auch nähen? Du Glückliche.

    Manu: So schlimm, das es ein Oh no gibt? :-) Ich mache auch nicht jeden Trend mit, wirklich nicht, aber diese Buxen gefallen mir gut, vor allem, weil sie so bequem und luftig sind.




    AntwortenLöschen
  10. Also bei vielen Sachen die mich selbst begeistern und ich mich so richtig, richtig klasse darin fühle ist mich ehrlich gesagt sehr egal ob das anderen gefällt! *g*
    Deine Hose sieht klasse aus! Gemustert aber die Farben sind schön und toll kombinierbar. Mit dem weißen Shirt und den Ballerinas find ich das echt schön :)
    Die Zeitschrift "flow" kenne ich gar nicht, werde mir aber nachher eine holen, danke für den Tipp! ;)

    Ich habe dann noch einen kleinen "Anschlag" auf dich vor:

    Du weißt ja wie begeistert ich von deinem Blog bin und sehr gerne deine tollen Erlebnisse verfolge (auch die etwas Ernsteren!), deshalb habe ich dich für den "Liebster Blog Award" nominiert.
    Alles Weitere erfährst du hier: http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/2014/05/liebster-blog-award.html

    Ich hoffe, du hast Lust mitzumachen und nimmst die Nominierung an :)

    Viele liebe Grüße
    Dana :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Eva, ich liebe Pumphosen, gerade bei wärmeren Temperaturen. Da ich immer mal einen aufgeblähten Bauch habe, sind diese Hosen einfach nur super. Am liebsten Trage ich sie mit meinen Chucks oder mit Ballerinas. Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: