Donnerstag, 31. Oktober 2013

Neue schwarze Stiefel

Ich habe schon länger schöne, bezahlbare schwarze Stiefel aus echtem Leder gesucht. Möglichst neutral sollten sie sein, damit sie zu vielen Sachen passen. Bei H&M gab es vor kurzem diese schönen Lederstiefel. Ich habe sie heute zum ersten Mal an. Da meine Beine das schlankste an mir sind, standen die Stiefel oben am Schaft ab wie eine Tüte. Das ging ja mal gar nicht. Deswegen habe ich mir dünne Strickstulpen gekauft (diese dick gestrickten mag ich nicht) und ich finde, so kann ich sie tragen.

Dann habe ich mich sehr gefreut, die gezeigte Jacke in meinem Schrank wiederzufinden. Ich war der festen Ansicht, ich hätte sie verloren. Sie war aber nur vom Bügel gerutscht und hat sich in meinen Fleece Winterbademantel so dumm verfangen, dass man sie von unten und oben nicht gesehen hat. Das war eine echte Wiedersehensfreude, ich mag den Cardigan nämlich sehr.

Wem auffallen sollte, das meine Haare einen Ansatz haben, dem sei gesagt, ich habe morgen einen Friseurtermin. Trotzdem wollte ich heute schon mal fotografieren. That's real life, nix Photoshop oder so.










Hier sieht man, dass die Hose seitlich außen abgepaspelt ist. 
Das gefällt mir sehr gut. Leider hab ich kein deutlicheres Bild hingekriegt,
aber ich denke, man kann es sehen.


Stiefel: H&M

dünne gestrickte Stulpen: Ernsting's Family

Stiefelhose mit Seitenpaspeln: Tchibo (aktuell)

Wiedergefundener Cardigan :-)  mister-lady



Kommentare:

  1. Das selbe Problem habe ich auch, nun habe ich die Marke Tamaris entdeckt, die gibt es mit XS Schaft.
    Stulpen sind toll und dein Outfit gefällt mir sehr:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! XS Schaft hört sich gut an. Es sieht einfach komisch aus, wenn die Stiefel so abstehen. Weiter oben ist nix mehr mit XS :-) ....
      LG Eva

      Löschen
  2. Das Outfit finde ich sehr schick. Auch die Stiefel gefallen mir.
    Tamaris kann ich auch empfehlen, da man den Schaft durch eine Schnalle enger stellen kann.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva,
    schickes Outfit.Ist mir auch schon passiert,das sich etwas in meinem Kleiderschrank versteckt hat.Nein,ich vergesse die Entspannung nicht bei meinem Schwung,war ja gestern zu der selben,tat gut.
    LG Pippi

    AntwortenLöschen
  4. Das Outfit ist wieder ganz nach meinem Geschmack. Chic siehst Du aus. Die Stiefel stehen Dir sehr gut. Mit den dünnen Stulpen hast Du es ja prima gelöst. Wie schön, dass Du den Cardigan wiederentdeckt hast.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  5. Oh die Stiefel sehen nicht nur gut aus, sie sind auch noch flach. Solche brauche ich auch noch.
    Gut dass du die Jacke wieder gefunden hast. Die ist hübsch und es wäre schade, sie nicht zu tragen. Ein stimmiges Outfit, auch die Stulpen gefallen mir.
    Viel Freude beim Friseur.
    Gruß Cla

    AntwortenLöschen
  6. Super schönes Outfit :) Dein Stil gefällt mir . Und Du hast mir echt eine lang gehegte Frage beantwortet ... Stulpen zu Stiefeln ja oder nein . Ich denke ja .

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. prima klamotten und die stiefel sind auch ganz toll.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  8. Servus,
    das Outfit gefällt mir sehr gut. Würde ich glatt so anziehen.
    Allerdings sind meine Waden nicht so schlank. Und durch meine laaaangen Beine hören die Stiefel meist zu weit unten auf. Sprich ich bräuchte nicht XL sondern XLong Schäfte.
    Wenn die Stulpen rein passen und alles am Platz bleibt bin ich auf alle Fälle auch für Stupen.
    VG Sunny

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: