Dienstag, 22. Oktober 2013

Erkäältet

und wie. Es hat mich so richtig erwischt. Dabei bin ich lange standhaft geblieben. Denn ich muss schon einiges aushalten im Laden. Immer mehr Menschen niesen ungebremst über den Kassentisch und halten sich nicht mal die Hand vor den Mund. Oder sie schneuzen sich und geben mir dann (manchmal noch mit der zerknüllten Tempo hin der Hand) das Geld. Daheim wurde ich seit ungefähr zwei Wochen mit den Erkältungsviren meines Mannes beschossen und obwohl ich ihn jetzt nachts wegen seinen Hustenattacken ausquartiert habe, hat mein Immunsystem nun doch nachgegeben. 

Da hilft auch häufiges Händewaschen und desinfizieren samt frischer Ernährung nix mehr. Ich habe Halsweh, so richtig doll, Kopfschmerzen und seit heute Nacht läuft auch noch die Nase. Ich fühle mich matt und müde und bin allgemein nicht besonders gut drauf. Da eine Kollegin Urlaub hat, muss ich auf jeden Fall arbeiten gehen, auch mit Brummelstimme und verquollenen Augen. Gestern ausnahmsweise von 9 - 13 Uhr. Das war ganz schön schwierig, mich da schon ausgehfertig hinzukriegen. Ich habe schon relativ früh eine Schmerztablette genommen, habe ganz viel Tee getrunken und gegen zehn nochmal eine Tablette nachgeschoben. Die letzte halbe Stunde vor der Ablösung war aber trotzdem relativ Horror. 

Heute habe ich ein bißchen länger Zeit, mich "herzustellen", ich muss erst um 16.00 antreten, dafür bis zum Schluß. Tee mit Honig hilft ganz gut für die Stimme. Ich habe nämlich selten Mandelentzündung, sondern meistens "vorne" eine Kehlkopfentzündung, und das ist Sprechen anstrengend und tut weh. Macht sich gut im direkten Kundenkontakt....

Es ist nur eine dumme Erkältung, aber wie das so ist, es passt nie. Dieses Wochenende ist nämlich unser von den Mädels geschenktes Nordsee-Wochenende. Das heißt, spätestens am Freitag sollten mein Mann und ich fit sein. Wenigstens so einigermaßen. Die Klimaveränderung und die gute Nordseeluft tut bestimmt gut, aber schöner wäre es natürlich, wenn wir einigermaßen gesund da hinfahren. 

Wenn jemand einen guten Tipp hat, wie man das schnell wieder los wird, dann bitte her damit. Fieber habe ich keins, Gott sei Dank. Man kann doch ansteigende Bäder machen, aber vermutlich eher abends. Das habe ich persönlich noch nie  ausprobiert. Normale Erkältungsbäder ja, aber das geht mir ganz schön auf den Kreislauf. 

Einen schönen Tag trotzdem wünscht euch eine leicht knatschige Eva!

Kommentare:

  1. Man ist schon anfälliger, wenn man den ganzen Tag mit vielen Menschen verbringt. Eigentlich das unvermeidbar.

    Ich mache im gesunden Zustand einmal in der Woche Nasendusche, hört sich unappetitlich an, aber hilft. Wenn es mich schon erwischt hat, mache ich das täglich.
    Liebe Eva ich wünsche dir gute Besserung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe so ein Teil, das könnte ich wieder mal rauskramen. Als Vorbeugung ist das auf jeden Fall gut, wenn auch ein bißchen unangenehm. Ich fühle mich jedesmal, wie unfreiwillig "getunkt" im Schwimmbad. Aber das spült schon eine Menge Erreger weg.
      LG Eva

      Löschen
  2. BIn zwar nicht für solche Schocker, aber Wick Medinait oder Aspirin Complex helfen schnell, wenn es sein muss. Gute Besserung und alles Gute für das Wochenende
    LG Donna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aspirin complex kann ich auch empfehlen, damit wird das kommende Wochenende gerettet.

      Löschen
    2. Das Aspirin Complex besorge ich mir morgen. Ich bin normalerweise mehr ein Ibuprofen Einnehmer, aber ich habe von diesem Aspirin Complex schon viel Gutes gehört. Danke für den Tipp!
      LG Eva

      Löschen
  3. Vielleicht doch mal einen Tag ins Bett legen?

    Ich konnte den Viren bis jetzt immer ganz gut aus dem Weg gehen. Zumindest seit ich beim Schweden arbeite. Aber das wundert mich schon. Soviel, wie wir im Kundenkontakt sind kann das eigentlich gar nicht gutgehen.

    Gute Besserung und LG

    AntwortenLöschen
  4. Normalerweise halte ich bis Januar durch. Wenn alle schon alles durchhatten, dann komme normalerweise ich. Dieses Jahr war das nicht so. Mir fällt dieses Jahr die mangelnde "Hygiene" der Leute wirklich auf, manche benehme sich einfach nur ekelhaft. Und mit Mundschutz an der Kasse stehen kommt wohl nicht so gut... :-) Ich würde mich gerne ins Bett legen, aber wir haben einfach zuwenig Leute. Eine hat Urlaub (es sind ja noch Herbstferien in Hessen) und der Rest macht eh schon die maximal möglichen Stunden. Und wenn ein und dieselbe Person immer wieder "Schwierigkeiten" macht, weil sie einfach krank ist, dann steht sie definitiv auf der Abschuß-Liste. Nicht richtig, nicht legal, aber Wahrheit. Deswegen bin ich heute mit drei Grippostaad (im Laufe des Tages) arbeiten gegangen und habe trotz grossem Unwohlsein die Schicht gemacht. Geschafft, fertig, Morgen geht es von vorne los.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva,
    ich wünsch Dir gute Besserung und ich drück die Daumen, dass Ihr das Wochenende gesund und fit seid!
    Die Nasendusche kann ich auch nur empfehlen. Ich bin der Meinung, sie hat mich schon von so mancher Erklältung bewahrt.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Aspirin Complex ging das Ganze recht gut. Ich habe mir jetzt noch Zink und Vitamin C gekauft, auch für die Zukunft als Vorbeugung.
      LG Eva

      Löschen
  6. Du Arme, ich wünsche Dir GUTE BESSERUNG. Nutze die Zeit NUR für Dich und mache es Dir nach Feierabend zu Hause mit Tee und einem Buch (oder Fernseher, hmmm bei dem Programm?) gemütlich.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung du Liebe. Schnodderseuche ist blöd!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung Rüsselpest ist echt doof.

    Allles Gute

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  9. Ihr seid zu gut, Schnodderseuche und Rüsselpest, haha. Das gefällt mir.
    Und Ari, du hast recht, bei dem aktuellen TV Programm verziehe ich mich lieber gleich mit einem guten Buch ins Bett.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eva,
    vielleicht kannst Du ja im Kurzurlaub Deinn Blog abrufen... denn ic hoffe, es geht Dir erkältungsmäßig wieder besser und Du kannst die Nordsee genießen! Alle Gute!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marita! Ja, ich hab's gelesen, aber ich habe bewußt die Tage keine Blog geschrieben. Ich habe mich sehr gefreut, dass du an mich gedacht hast!!
      LG Eva

      Löschen
  11. Geht es Dir inzwischen wieder besser. Ich hoffe, Du nutzt das Wochenende NUR für Dich und erholst Dich gut.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe ich gemacht. Und es war wirklich schön. Ich nehme viele neue Gedanken und Ideen mit aus diesem Wochenende. Manchmal sind es nur die Kleinigkeiten, die im Alltag den Unterschied machen. Daran möchte ich in Zukunft arbeiten.
      LG danke, dass du an mich gedacht hast!
      Eva

      Löschen
  12. von mir auch gute Besserung!
    Lieb grüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Martina, wir sind wieder da und es geht mir besser. Das Nordseeklima tut einfach gut. Es ist zwar noch nicht alles weg, aber es geht deutlich besser!
      LG Eva

      Löschen

Über nette Kommentare freue ich mich: