Freitag, 2. August 2013

Bilder von unserem Katerchen

Ich habe heute "zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen". Einerseits kann ich euch verschiedene Fotos von unserem Kätzchen zeigen und andererseits habe ich endlich mal die Zeit gefunden, mich mit dem Bildbearbeitungsprogramm Piccasa zu beschäftigen. Aber Dana, ich habe ewig gebraucht, trotz deiner tollen Anleitung. Beim ersten Versuch waren plötzlich alle meine Fotodateien (und das sind viele!) in diesem Piccasa Programm, ich wußte nicht, wie das wieder wegkriegen soll. Jedenfalls habe ich heute Stunden damit verbracht und kriege immerhin ein akzeptables Ergebnis hin. Die Zeit dafür darf ich nicht rechnen (stöööhn).

Aber egal, bekanntlich macht ja Übung den Meister, werden also in nächster Zeit öfter mal rumprobieren. Und das erste Testergebnis meiner ersten Collage könnt ihr hier bewundern (bzw. die Katze).

Unser kleiner Prinz:








Kommentare:

  1. Liebe Eva,

    die Fotos sind sehr gut gelungen.
    Schön ist, dass du munter und aktiv bist.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. hallo eva,
    das ist ja super, das hast du prima gemacht, klasse. großes lob von mir.

    das katzerchen ist ja absolut süß und er fühlt sich wohl, das ist die hauptsache.
    schön, dass du von dir etwas hören lässt.

    ein schönes wochenende und weiterhin gute erholung wünscht

    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Das Katerchen ist ja putzig! Es fühlt sich offensichtlich wohl bei Euch.
    Mit dem Picasa-Programm komm ich auch nicht gut zurecht, weil es auch bei mir jedes Mal alle Bilder hochlädt - was völlig unnötig ist und ewig dauert. Ich arbeite mit Photoscape, ist auch ein Freeware-Programm. So schöne Collagen allerdings kann es nicht. Ist Dir gut gelungen.
    Eine Frage noch off topic: Dir hat bei mir ein blau-buntes Sommerkleid mal gut gefallen (http://achtstundensindkeintag.blogspot.de/2013/04/zum-allerersten-mal-for-very-first-time.html), willst Du es haben? Ich hab es nur zweimal getragen und festgestellt, dass die Farbkombi und der Schnitt nicht ganz meins ist.
    Lieben Gruss und ein schönes Wochenende!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva, ich habe auch autodidaktisch an meinen Fotos rumlaboriert. Es geht jetzt einigermaßen, aber kostet mich immer noch viel Zeit, sonst würde ich wohl öfter posten.
    Dein Katerchen ist ja total hübsch. Du hattest noch gar nicht viel Gelegenheit dich daran zu gewöhnen. Da kommt die richtige Kennenlernphase sicher noch.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe heute eine collage mit Adobe in design cs6 gemacht.
    leute das ist total einfach, innerhalb von 10 minuten hatte ich ein collage und künftig geht das noch schneller und die möglichkeiten,d ie man hat sind genial.
    da werde ich mich noch mehr damit beschäftigen.
    es ist total einfach.

    lg eva

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: