Donnerstag, 27. Juni 2013

Badputz mit Spass (Achtung, Bilderflut)

Heute habe ich mein Bad geputzt. Da ich überhaupt keine Lust dazu hatte, habe ich mir meinen MP3 Player geschnappt, denn Musik motiviert mich schon. Und dann habe ich meine reparierte Kamera genommen und probiert, ob sie auch wieder funktioniert. Sie funktioniert ! Ich habe zwar noch nicht soviel Ahnung von all den möglichen Einstellungen, aber ich bin am Probieren. Los ging's! Ich habe mit Musik und mit Kamera das Bad geputzt (das hatte ich auch noch nie). Und es hat mir Spaß gemacht. Ergebnis: Blitzeblank. Und außerdem: Viele Fotos. Guckt mal selber .

 
Eher zaghafter Start. Ich hatte nicht wirklich Lust drauf. Aber dann hab ich halt mal drauf los gesprüht...
 
 

 
 
Ich finde, ich könnte ohne weiteres Werbung für Meister Proper oder so machen.... Lächeln und sprühen. (Freundliche Anfragen bitte unter diesem Blog).
 
Dann habe ich meinen Glücksbuddha abgestaubt. Den habe ich mir mal gekauft, sozusagen als"Mahnmal", dass ich nicht auch so einen dicken Bauch kriege....
 
 
 
 
 
Danach das Mikrofaser Tuch geschwungen....

 
 

 
 
 

 
 
 
Und wieder gespüht, dieses Mal mit Glasreiniger. Splish splash....

 
 
Und wie wild poliert. Streifenfrei sauber!
 
 


 
An die Fliesen ging es dann mit vollem Körper-Einsatz (meine Figur von hinten, oweia).
 
 

 
 
Und wieder gewienert wie verrückt.
 
 
 
 
 
 
We are the Champions... (kurze Tanzeinlage).

 
 
Ähm, ohne Worte... Schöner Schrubber-Stiel.

 
 
 
Muss mal kurz über mich selber lachen.

 
 
 
Und dann: Finale Attacke. Yeah!

 
 

 
 
 

Und dann noch was zum Schmunzeln. Ich bin aus Versehen kurz auf "Video" gekommen. Man beachte die professionelle Kameraführung. Und dass ich mit der Kamera rede, bitte ignorieren....
Mache ich immer so    :-)



video








 
 

Kommentare:

  1. :) Sehr gelungen. Erinnert mich ein bisschen an eine Szene aus A good year, wobei du eine sehr viel bessere Figur machst (hast) als Madame Düfloooh. Ich putze und bügele auch gerne mit Musik. Da kommt einfach mehr Schwung rein.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Wie heißt der Film? A good year? Sagt mir leider nichts, aber ich werde mal nachgoogeln. Ich habe dir übrigens eine Mail geschickt, hast du die gekriegt? Kein Streß mit Antworten, ich wollte nur wissen, ob sie angekommen ist. Dieses Microsoft Version ist echt gewöhnungsbedürftig!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mail ist da und Antwort zu dir unterwegs. "A Good Year" "Ein gutes Jahr". Ich liebe ihn und war selber auch schon urlaubstechnisch in der Gegend (sogar im gleichen Ort) - es ist da wirklich so, hach.

      Löschen
  3. Liebe Eva,

    das ist innere und äußere Schönheit:
    Du strahlst vor Zufriedenheit.
    Ich freue mich darüber.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Elisabeth für deíne Einschätzung. Mir hat das heute wirklich viel Spaß gemacht, obwohl ich manchmal dachte, hoffentlich ist das nicht zu albern. Aber mein Bad ist geputzt, ich bin in der Tat zufrieden, alles gut.
      Dir auch alles Liebe
      Eva

      Löschen
  4. Hallo Eva,Ich denke dass du heute zufrieden und glücklich bist,weisst du wieso? Weil du nicht immer mit deinen negativen Gedanken beschäftigt bist sondern eine Aufgabe hast die dich aufstellt und zufrieden macht.Mir geht es beim putzen immer so,so kann ich abschalten und eins, zwei, drei,ich bin zufrieden und sauber ist auch alles wieder.
    Ich gratuliere dir zu deinem Mut, so in die weite Welt zu fotografieren und sogar zu Filmen!
    Sei herzlichst gegrüsst von Bea

    AntwortenLöschen
  5. hi eva,

    und flups ist alles blitzblank und zu bist zufrieden. bingo.

    lg eva

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: