Donnerstag, 23. Mai 2013

Langeweile - Handyfotos - weisse Bluse

Heute kam ich erst nicht in die Puschen. Als ich dann endlich fertig war, habe ich mal den Selbstauslöser meines Handys ausprobiert. Meine Kamera spinnt gerade und ist in Reparatur.

Ich weiß nicht, wie es euch so geht, aber normalerweise suche ich meine Kleidung total intuitiv aus. Wenn ich morgens in den Schrank gucke, dann "springt" mich normalerweise eine Farbe total an. Also zum Beispiel ist es dann ganz klar, heute ist ein "Grün-Tag". Oder ein "Rot-Tag" (der ist nur, wenn ich extrem gut drauf bin und alles drumrum auch passt). Manchmal fühle ich mich nach "Braun", dann würde ich mich in Grün total unwohl fühlen. Soweit, so gut.

Heute war ein neutraler Tag. Keine Farbe hat mich "angesprungen". An solchen Tagen greife ich auf klassische Sachen wie dunkelblau oder weiss zurück. Damit ist man gut angezogen und macht nichts falsch. Also habe ich eine weisse Bluse angezogen, die ich schon lange nicht mehr anhatte. (Weiss ist nicht meine Lieblingsfarbe, macht mich irgendwie noch "plakativer", aber die Bluse an sich ist sehr hübsch). Spontan hatte ich Lust, ein paar Fotos zu machen und im nachhinein hatte ich ziemlich viel Spaß, obwohl es wirklich interessantere Outfits gibt. Zu meinen Stoffschuhen: Das waren die, die mir heute am wenigsten weh getan haben (siehe hier http://nellystories-derganznormalewahnsinn.blogspot.de/2013/05/beauty-gerat-oder-folterwerkzeug.html



Zuerst ohne Kopf. Da sieht man die Bluse aber ganz gut.
Und dann mit Kopf, "hallo".









Hier nochmal die Bluse, sie hat oben so eine Art Klöppelspitze, an Saum auch, vorne die Biesen, eigentlich ganz hübsch. 

Morgen ist wieder Farbe angesagt, ganz sicher !! 




Kommentare:

  1. Hallo Eva,
    War ein guter Griff in den Schrank. Die Bluse ist wunderschön, die Spitze ein Traum!
    Lieben Gruss von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. wow, das ist doch eine tolle bluse und du siehst so fröhlich aus.
    ich habe ein neues kleid und würde das so gerne zeigen, aber ich brings nicht hin zu fotografieren.

    ich bin am wochenende unterwegs und werden hoffentlich jemand finden, der
    mich ablichtet. mein ablichter ist auf dem turnfest in ludwigshafen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich war ja heute auch ganz gut drauf. Trotzdem bin ich sehr mopsig geworden und ich möchte das so gerne wieder ändern, ganz ehrlich. Ich würde so gerne ein paar Kilos verlieren, weiss nicht, warum das so scwher isr.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,sei doch lieb zu dir selber,nimm dich an so wie du bist.Du bist eine sehr hübsche,tolle mutige Frau.die Bluse passt zu dir ,sie ist verspielt,romantisch.Das mit dem abnehmen ist so,ab 40 purzeln die Kilos leider nicht mehr so schnell.Je nach Monatszyklus fühlt man sich dann halt mal schneller runder.Ab 19:00 Uhr solltest du keine schweren Mahlzeiten und Kohlenhydraten,Rohkost mehr zu dir nehmen,da sonst die Fettverbrennung nicht mehr richtig in Gang kommt im Schlaf.Ich hoffe ich konnte dir einwenig Mut rübersenden .... Ein schönes Wochenende mit oder ohne Sonne ,ob es schneit oder stürmt lass es dir gut gehen!Es grüsst Bea

    AntwortenLöschen
  5. Die Bluse ist ein Traum! Ich liebe Blusen und weiße besonders :)
    Steht dir sehr, sehr gut und wie du immer strahlst und das "hier mit Kopf ...hallo" musste eben so lachen *g*.

    Also wenn hier jemand mopsig ist dann wohl ICH. Bin meine etwas über 50 kg gewohnt und jetzt DAS! Komme mir vor wie ein Elefant! Aber ein schwangerer! *g*
    Ich hab noch so viele Klamotten im Schrank die nicht mehr passen aber die kommen nicht weg.. irgendwann passe ich da wieder rein! Ja irgendwann!
    Alle sagen: Häh? Wieso?? Du siehst doch toll aus, perfekt, so dürr is doch nix, sei doch froh dass du so weiblich aussiehst.. is ja schön und gut, dass mich alle trösten wollen, aber man ist halt doch unzufrieden und da nützt noch so gut gemeinter Zuspruch nix. Ich glaube du weißt genau was ich meine ;)

    Mein innerer Schweinehund muss mit dem Teufel verwandt sein *g*

    LG Dana :)

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: