Dienstag, 9. April 2013

Hat jemand eine Crane Pulsuhr fürs Handgelenk?

Huhu, eine entnervte Eva braucht Hilfe. Ich habe vor 2 Jahren oder so mal eine graue Pulsuhr fürs Handgelenk bekommen, von Crane (Aldi). Leider finde ich die Anleitung nicht mehr. Seit zwei (2!!) Stunden suche ich im Internet und probiere an der Uhr aus.

Ich habe bereits eine neue Batterie eingelegt (funktioniert) und habe die Grunddaten wie Datum, Uhrzeit usw. eingegeben.

Aber kann mir das Teil auch den Kalorienverbrauch bei einem Lauf anzeigen? Vorhin kam ich mal an den Einstellungen "Profi 1" und "Profi 2" vorbei, aber irgendwie finde ich die jetzt nicht mehr. Was ein kompliziertes Ding. Stöööööhn!

Hat jemand von euch zufällig so eine Pulsuhr? Funktionieren die nicht alle irgendwie gleich? Oder kann mir jemand einen Link sagen, der das erklärt? Ein bißchen mehr als die Uhrzeit anzeigen und den Puls messen müsste das Ding doch können, oder?

Ach so, auch wenn ich mir die um das Handgelenk mache, zeigt sie mir

Herzfrequenz 0.

Aha. Kann ja wohl nicht sein. Oder mißt die erst ab einer gewissen Anstrengung? Ich habe keine Ahnung. Oder ich bin ein Wunder der Natur und weiß es nicht. Lebe ohne Herzschlag, mal was anderes.
????????????????????????????????????????????????


Kommentare:

  1. Schau mal hier:
    http://cratoo.de/wp-content/uploads/2008/09/Aldi_Sued_Pedo_Puls_09-2008_DEUTSCH.pdf

    AntwortenLöschen
  2. Also ich weiss nicht was du gesucht hast. Aldi ist ja auch medion und da
    kannst du hier schauen, du mußt nur die Modellnummer eigeben.

    http://www.medion.com/de/service/download/

    Hast du keinen Brustgurt. Ich finde die Polaruhren mit Brustgurt immer genauer und besser. Von Aldi oder von Lidl bzw. Tschibo hatte ich bisher noch keine.
    Es lohnt sich da immer, etwas mehr Geld zu investieren.

    Viel Glück Eva

    AntwortenLöschen
  3. Aber so schwer ist das doch nicht.

    Wenn du Set drückst, dann gibst du deine Daten ein und bestätigst es.

    Bei Start Stopp ist doch klar.

    Aber schau ruhig mal.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Also den Kalorienverbrauch, den die Dinger anzeigen, kannst Du in die Tonne hauen.

    Insbesondere Polaruhren zeigen völlig utopisch hohe Werte an.

    Fürs Laufen - also Joggen kannst Du die Faustformel nehmen: 10km = Gewicht mal 10 = Kalorien.

    Also wenn Du 70 kg wiegst, verbrauchst Du auf 10 km 700 Kcal, egal, in welcher Zeit, Du sie läufst. Das kann man sich natürlich auch runterrechnen auf kürzere Strecken.

    Damit bekommt man meiner Meinung nach einen recht realistischen Wert, solange man nicht Sprint im hoch anäroben Bereicht betreibt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Meinung bin ich nun nicht. Denn die Faustregel kann ich auch und die deckt sich exakt mit der Pulsuhr.

      Lg Eva

      Löschen
    2. Ich habe eine Garmin GPS Uhr, die recht realistisch ist und Freunde von mir Polar Uhren, die immer bei der gleichen Belastung die 3 fache Kalorienmenge auswarfen, vielleicht waren die falsch eingestellt oder so.

      Wenn Du sagst, es kommt bei Dir hin, wird das wohl so sein.

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Ich habe die gleiche, die Herzfrequenz wird erst gemessen wenn ich den Brustgurt anlege.

    AntwortenLöschen
  6. Also danke erstmal an euch alle. Bin gerade heimgekommen und habe jetzt keine Lust mehr, mich mit dem Ding zu befassen. Aber morgen wieder. Ich habe von einer Kollegin den Tipp bekommen, dass es mittlerweile auch gute Lauf-Apps fürs Handy gibt. Allerdings habe ich ein Smartphone, kein Iphone. Mir geht es auch nicht um hunderttausendprozentige Ergebnisse, ich würde mich über einen groben Anhaltspunkt, was den Kalorienverbrauch angeht, schon freuen.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  7. hallo eva,
    da hat doch muschelsucherin dir einen guten tip gegeben.
    der ist nicht schlecht, aber ich finde halt eine pulsuhr zusätzlich nicht sooo schlecht.

    psst. wenn ich mit etwas nicht zurechtkomme frage ich meinen sohn oder freund,
    ist zwar etwas niederschmetternd aber immer besser als gar nichts. ;-))

    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Mann ist gerade in Südafrika... Und die Mädels wissen das auch nicht. Aber der Freund von denen bestimmt. Ist erst noch die Idee! Die Jungs von heute kennen sich ja wirklich gut mit allem Technikkrams aus.
      LG Eva

      Löschen

Über nette Kommentare freue ich mich: