Mittwoch, 20. März 2013

Bio-Kiste

Heute ist meine zweite Bio-Kiste gekommen und ich bin immer noch hellauf begeistert. Letzte Woche ist mir nämlich ein Faux-Pas passiert und ich habe den ganzen Tag auf die Lieferung gewartet, die nicht kam. Ich hatte zwar die Bestellung liebevoll ausgesucht und gut durchdacht und auch auf "Bestellen" gedrückt, habe dabei aber übersehen, dass das nur nochmal eine Vorschau zur Kontrolle war. Man muss zum endgültigen Abschicken auf "Jetzt kaufen" drücken, erst dann ist die Bestellung wirklich weg. (.....)
Dieses Mal habe ich alles richtig gemacht und konnte mich heute früh über eine neues Kistchen freuen. Damit ich besser fotografieren kann, was alles drin war, habe ich sie mal ausgepackt:



Als erstes werde ich heute den Rucola verarbeiten. Und vermutlich den Romanesco. Die Bohnen halten ja noch länger frisch. Einmal gibt es dann die dicken Kartoffeln  als Folienkartoffeln mit Kräuterquark. Der Rettich ist ein bißchen dürftig ausgefallen, naja, aber unser Hase freut sich übers Grün, also trotzdem ein Treffer. Und der vierte Apfel hat schon den Weg in die Schultasche des Tochterkinds gefunden. So frisch und knackig sind sie auch wirklich verführerisch (schlechter Bezug, ich meine natürlich die Äpfel, obwohl das auch auf die Töchter zutrifft...).

Der Mittwoch als Liefertag ist leider zwingend, unser Dörfchen wird nur mittwochs beliefert, das ist einkaufstechnisch ein bißchen blöd. Ich kann nicht schon heute die Sachen fürs Wochenende miteinkaufen, solange hält das ja nicht frisch. Aber ein paar Tage kriege ich damit schon abgedeckt.

So, jetzt mach ich mich mal auf die Suche nach einem leckeren Romanesco Rezept.

1 Kommentar:

  1. Ich habe schon lange eine Biokiste abboniert und bin sehr zufrieden damit. Bei mir kommt jede Woche eine riesige Kiste mit Obst und Gemüse an. Toll finde ich, dass ich Gemüse dass ich nicht mag aus der Bestellung herausnehmen kann. Ich habe auch einen festen Liefertag. Bei mir ist es der Dienstag.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: