Dienstag, 13. November 2012

Kreativ oder nicht?

Normalerweise bin ich keine große Bastlerin. Dauert mir alles zu lange. Das heißt aber nicht, dass ich keine Ideen habe, nur oft habe ich einfach keine Lust. Heute war es anders.

Ich habe meine "nackten" Weidekranz" gesehen und hatte irgendwie den Drang, eine neue Tischdeko draus zu machen. Sozusagen als vor-vorweihnachtliche Deko, bis der Adventskranz kommt. Ich mag die Kombination von Naturmaterialien und schönen Bändern, ruhig auch ein kleines bißchen Glitzer. Ohne zu wissen, wie es endet, habe ich einfach mal den Kranz mit Bändern umwickelt, ein Ikea-Vorratsglas in die Mitte gestellt, das auch noch mit einem Band versehen, und dann hatte ich noch diese süßen kleinen Tannenbäumchen. Die mußten auch noch herhalten.

Ich habe gerade mein "Werk" angeguckt, da kam meine Große vorbei. "Oh, seit wann bist du ein kreativer Mensch? Sieht cool aus." Na also. Wenn es ihre Zustimmung findet, dann gefällt es den anderen auch. Und wenn nicht, mir auf jeden Fall. Ab sofort ziert dieser Kranz unseren Wohnzimmertisch, solange bis es richtig weihnachtlich wird.

Mir gefällt's. Ob ich kreativ bin? Ich glaube schon, nur halt anders.












Kommentare:

  1. Sieht total schön aus, gefällt mir auch gut! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Schätzchen scheint dich zu unterschätzen. :D

    Bei mir fliegen noch die Blätter rum und Weihnachtliches kommt allerfrühestens am ersten Advent. Dein Kranz ist für meinen Bedarf schon hochweihnachtlich. Was Weihnachten angeht, da ticke ich völlig neben der Spur. Das könnte bei mir glatt komplett ausfallen.

    Aber als Weihnachtsdeko würde ich den glatt nehmen! Die einfachen Dinge sind die schönsten.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: