Freitag, 26. Oktober 2012

Leute, es wird Winter

Ich bin mir ganz sicher. Woher ich das weiß? Aus allererster Quelle, dem Lauf der Natur!! Ich habe mich schon den ganzen Morgen gewundert, warum ich so ein lautes "Geschnattere" höre, habe dem aber keine weitere Bedeutung beigemessen. Wir haben einen Bauernhof in der Gegend, der Gänse züchtet, bei manchen Wetterlagen hört man das liebe Federvieh. Ich dachte mir schon, der Bauer treibt die zukünftigen Martinsgänse zusammen :( ...

Aber nein, das tut er Gott sein Dank (noch) nicht. Als ich nämlich gerade am Briefkasten war, habe ich gesehen woher das Geschnattere kommt. Von riesigen Vogelschwärmen, die sich gerade sehr lautstark formiren. Der Himmel war voll davon. Sowas habe ich noch nicht gesehen. Als die ersten Vögel schon kaum mehr sichtbar waren, nur noch als ganz zarte Linie in der Ferne, kam das nächste "Geschwader" schon nach. Es war fast ein bißchen unheimlich, weil es soviele waren. Die ziehen jetzt schön nach Süden (wenn sie es über die Dolomiten schaffen), um dann da zu überwintern. Bin fast schon ein bißchen neidisch. Ich habe ihnen hinterhergewinkt. "Tschüß ihr Lieben, bis zum nächsten Frühjahr".

Tja, und wir können uns nun definitiv auf einen Temperatursturz einstellen, denn die Vögel wissen, was sie tun....

Kommentare:

  1. Der Winter hat ja auch schön Seiten, zum Beispiel die : schön dick eingemummelt auf der Couch in Zeitschriften schmöckern und Käffchen mit Caramelschuß :)

    Schönes Wochenende, liebe Grüße Femi.

    AntwortenLöschen
  2. Die Stromleitungen waren in den letzten Tagen auch schon eng besetzt. Da wird der große Zug bald los gehen. Oder sind sie heute schon weg?
    Ist schon ok so, da komme ich wenigstens mal zu kreativer Indoorarbeit. ;)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. mir sagt seit heute morgen mein körper, dass es bald schneit. ich hab heute sehr großen durst, was sonst nie vorkommt, nicht mal am heißesten sommertag. immer nur, wenn es bald schneit, dann bin ich am verdursten. ich sitze schon mit einer großen tasse kaffee hier und als nächstes gibts einen becher tee. ist der schnee erst mal da, ist der durst wieder weg.
    lieben gruß von sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Durst ist ja witzig... Er hat dich jedenfalls nicht getäuscht: Heute nacht hat es hier zum ersten Mal geschneit und es ist richtig kalt geworden. Zum Glück ist jetzt schon wieder alles weggetaut, aber die Vögel und dein Durst waren eindeutige Zeichengeber. Ist schon interessant, wie die Natur sowas spürt. In anderen Blogs habe ich auch gelesen, dass es das erste Mal geschneit hat!

      Löschen

Über nette Kommentare freue ich mich: