Dienstag, 23. Oktober 2012

Erkältet

Jetzt waren doch tatsächlich so ein paar blöde Erkältungserreger stärker als mein Immunsystem. Seit gestern kratzt mein Hals, die Nase ist zu, ich habe Kopfschmerzen und die Ohren knacksen. Dabei bin ich eigentlich relativ gut abgehärtet durch den Umgang mit den vielen verschiedenen Menschen jeden Tag. Leider ist mir schon während der letzten Zeit aufgefallen, das mindestens jeder zweite Kunde entweder hustet oder niest und das auch gerne mal direkt vor mir an der Kasse (schreiiiii). Aber was hilft's, entweder man hat Manieren oder man hat keine....

Ich wasche mir sehr häufig die Hände, um die Erreger immer mal wieder loszuwerden. Da fällt mir gerade ein, ich habe diese neue Handseife von Sagrotan gekauft, die gerade in der Werbung sehr gelobt wird, diesen neuen Handwasch-Schaum. Normalerweise reichen ja "gewöhnliche" Handseifen, muss nicht alles gleich antibakteriell sein, aber diesen Schaum habe ich mal ausprobiert. Er macht tatsächlich ganz weiche Hände und trocknet überhaupt nicht aus. Direkt nach dem Waschen fühlen sich die Hände ganz samtig an, sehr angenehm. Also - wer Bedarf hat, kann das ruhig mal kaufen...






Jedenfalls hat es mich jetzt gründlich erwischt. Natürlich paßt es diese Woche mal wieder so gar nicht, weil eine Kollegin Urlaub hat und ich mehr arbeite als normalerweise. Ich habe heute früh schon eine ganze Menge Tee getrunken, eine Ibuprofen geschluckt (gegen das Kopfweh) und jetzt gucke ich mal, was man aus den verquollenen Augen noch so machen kann, damit ich die Kundschaft nicht verscheuche. Dann geht es an einen langen Arbeitstag bis um acht Uhr.

Aber danach komme ich heim und hüpfe direkt in die Badewanne und dann ins Bett.

Hat jemand ein paar Tipps, damit ich einigermaßen gut durch den Tag komme? (Suppe hab ich schon gekocht, die gibt es gleich). Vitamin C ist ja mittlerweile auch umstritten so als Brausetablette, hilft wohl auch nicht allzuviel. Um den Hals kommt noch ein Tuch, dann bleibt er warm und dann hilft nur noch lächeln....


Kommentare:

  1. Gute Besserung dir. Grippheel Tabl. verteile ich hier immer, wenn es uns erwischt. Das ist ein homöopathisches Komplexmittel und tut uns bei Erkältungen ganz gut. Dann gibt es noch diverse Globuli,die uns gut helfen. Aber das liegt halt immer dran, was uns so plagt.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe heute einfach sehr viel Tee getrunken. Momentan geht es einigermaßen. Wird schon.
      LG Eva

      Löschen
  2. Hallo Eva, ich musste gerade wieder schmunzel, genau die selbe Seife stejt bei mir im Bad :)
    Gewöhnungsbedürftig mit dem Schaum da man denkt die Hände werden nicht richtig sauber aber der Duft ist klasse.
    Um vorzubeugen trinke ich täglich Ingwerwasser, also frische Ingwerstücke mit heißem Wasser übergiessen. Ist lecker und ich glaube bis jetzt hilft es :)
    Und ich nehme noch von Doppelherz Abwehr aktiv.

    http://www.doppelherz.de/produkte/doppelherz-abwehr-aktiv-direct.html

    Keine Ahnung ob die ganzen Mittelchen gut sind , am besten ist immernoch gut auskurieren... Gute Besserung von mir :) Liebe Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, oder? Tja, guter Geschmack eben. Aber die Einschätzung ist ein bißchen unterschiedlich: Ich finde den Schaum gaaaanz toll. Finde schon, dass sich die Hände sauber anfühlen. Nur halt auch wirklich weich und nicht so ausgetrocknet. Ich war wirklich positiv überrascht. Vor Erkältung hat das ganze zwar nicht geschützt, ist aber auch kein Wunder, wenn man so von allen Seiten mit Viren beschossen wird. Ich hoffe, dass das diese Erkältung mich aber stärkt und ich dann danach widerstandsfähiger bin.
      LG Eva

      Löschen
  3. Uiii, gute Besserung! Tu dir Ruhe an und dann geht es bestimmt bald wieder bergauf :o) Liebe Grüße Margit

    AntwortenLöschen
  4. ach du arme, ich wünsch dir ganz schnell gute besserung!
    eine tipp wie du durch den tag kommst, hab ich leider nicht. außer bleib zu hause, pack dich ins bett und schwitz es aus.
    lieben gruß von sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!! Geht schon wieder einigermaßen. Ich gehe jetzt ins Bett, schlafen ist ja auch eine gute Maßnahme.
      LG Eva

      Löschen
  5. Salbeibonbons lutschen. Also ich persönlich finde die eklig und weigere mich, egal wie doll es im Hals kratzt, aber helfen tun die wirklich - nur eben nicht mir ;)
    Bei laufender Nase ein Kammilendampfbad, Füße und Hals warm halten und ansonsten Ruhe und Schlaf.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: