Samstag, 1. September 2012

Wiesn Zeit

Meine beiden Hübschen sind in Wiesn-Laune. Bei uns in Hessen nennt sich das Kerb, findet in einem großen Festzelt statt und ist mindestens genauso laut wie in München. Die Jugend hier ist völlig begeistert von Dirndln und Lederhosen. Das ist echt ein Phänomen. Zu unserer Zeit wäre kein Mensch auf die Idee gekommen, außerhalb Bayerns freiwillig ein Dirndl anzuziehen. Heutzutage gibt es einen richtigen "Oktober-Fest-Hype". Finden alle ganz toll. Genauso meine beiden Mädels.

Die einzige, die (noch) kein Dirndl besitzt, bin ich. Was nicht ist, kann ja noch werden. Und ohne mich selbst loben zu wollen, muss ich doch ehrlich sagen, die beiden habe ich (haben wir) doch echt gut hingekriegt. Ich schaue sie so gerne an.

Links die Jüngere, rechts die Große




Meine beiden Mädels.

Kommentare:

  1. Liebe Eva,

    ich freue mich mit dir über deine beiden
    Töchter.
    Zwar habe ich keine solchen Töchter, aber
    ich hatte eine Mutter, die so froh war mit
    ihren beiden Töchtern. Und sie war stolz
    auf ihre beiden Töchter.

    So soll es auch sein. - Und ich wünsche dir,
    dass deine Töchter deine Mutterliebe zu schätzen wissen. - Meistens kommt das erst
    später zum Durchbruch.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Kompliment. Du hast zwei wunderschöne Töchter.
    Kann verstehen, dass du ganz stolz auf sie bist.

    AntwortenLöschen
  3. super süß sind deine beiden! ich kann dich verstehen, ich würd mir die bilder auch immer wieder anschauen. wer hat ihnen denn diese tollen frisuren gebastelt, warst doch sicher du. die dirndl sind ein traum und die hübschen accessoires dazu, ich bin begeistert! lieben gruß und frohes feiern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frisuren hat die Große gemacht. Sie kann das sehr gut. Ich muss da leider passen, weil ich nie wirklich lange Haare hatte und das nicht kann.
      LG zurück Eva


      Löschen
  4. Die Brezelkette ist der Hit!
    Dirndl hatte ich mal, ein Ruhrpottdirndel, selbst genäht, in den Schulfarben meiner Kinder... lange Geschichte. So wirklich gerne getragen hab ich es nicht. Und hier im Süden muss ich das schon gar nicht. Ich komme mir da immer so verkleidet vor, wie im Fasching und den mag ich auch nicht.
    Ach, ich lasse da der Jugend ihren Spaß. Die sehen in den Kleidchen auch viel frischer aus.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  5. Süß Deine Mädels.

    Ich habe in diesem Jahr das Gefühl, dass das Oktoberfest von vielen "Labels" gehyped wird. Bei diversen Klamottenläden gibt es eine Oktoberfestkategorie. Ist mir in den letzten Jahren nicht aufgefallen. ;)

    LG

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: