Dienstag, 26. Juni 2012

Dienstag

Nachdem ich eure Reaktionen auf die "Abnehmpillen" bekommen habe, fühle ich mich bestätigt. Ich hätte das auch so gesehen, auf Dauer hilft nur gesunde Ernährung plus Sport. Und irgendwelche Scharlatane reicher machen will ich sowieso nicht. Hätte ja sein können, dassdas ein oder andere Mittelchen unterstützend wirkt. Auch die neueren Errungenschaften sind also Humbug und nicht zu empfehlen. Nun ja, also auf die normale Art.

Ich bin gleich heute früh eine Stunde Nordic Walking gewesen. Und es war toll. Das Wetter hat mitgemacht und ich habe mich gut gefühlt. 3 mal die Woche mindestens 30 Minuten Bewegung, das ist momentan die Mindestanforderung, um gesund und beweglich zu bleiben. Alles was mehr passiert, umso besser. Aber diese 30 Minuten 3 mal werde ich durchziehen.

Was ich mir heute Gutes getan habe:

Eine Stunde Nordic Walking!

Gemüse zu Mittag und Salat zum Abendessen.

Um mehr Bewegung sicherzustellen: Ich habe ein Minitrampolin bestellt. Samt Buch mit "Hüpfübungen". Es ist mir ernst, mich wieder mehr und regelmäßig zu bewegen. Soll auch gut gegen Rückenschmerzen sein.



Outfit of the day (war arbeiten):


Ich mag 3/4 Hosen. Und blau weiß sieht immer irgendwie adrett aus. Kann man nicht viel falsch machen.

Jetzt freue ich mich auf eine ausgiebige Lese-Session. Bis morgen!!




Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    vielleicht hilft dir diese Seite:
    http://www.lebe-leichter.info/

    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  2. So ein Minitrampolin hatten wir auch mal - ursprünglich für die Kinder gekauft, war ich dann diejenige, die NACHTS !!! darauf gelaufen ist. Zur 4. Sinfonie von Brahms. Das liest sich, als ob ich nen totalen Knall hätte :D.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, hört sich einfach nach einer interessanten Persönlichkeit an. Kann ich mir total gut vorstellen, Nelja marschiert zu Brahms. Hihi. Wenn das Stück einen guten Lauftakt vorgibt, dann ist doch alles gut. Mein Mann hört gerne Klassik, muss mal gucken, ob was passendes dabei ist.
      Ich bin momentan eher so auf dem "I'm on the edge of glory" Musikgeschmack.
      LG Eva

      Löschen
  3. Wenn ich dein Foto so sehe...

    Ich find dich schön, so wie du bist. Und ich finde gar nicht, dass du abnehmen musst.

    Gut, das siehst du bestimmt anders und klar, du entscheidest das und natürlich hat jeder seine eigenen Vorstellungen.

    Aber ich wollte dir nur mal sagen, wie ich das als Außenstehende sehe. Ich find deine Figur schön. Und in meinen Sportkursen seh ich wirklich viele unterschiedliche!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Sudda. Ich war halt früher immer wesentlich schlanker. Das hat sich in den letzten anderthalb Jahren sehr geändert. Ich weiß ja, altersbedingt und so. Aber wenn diese Tendenz so weitergeht, dann sehe ich in ein paar Jahren aus wie eine Tonne. Das möchte ich unterbinden.
      Es kommt nicht in erster Linie auf die Figur an, sondern auf das Gesamtpaket, Ausstrahlung usw., das weiß ich. Im Moment beschleicht mich halt so ein bißchen "Panik". Ich habe immer wieder Kundinnen im Laden, die verschämt nach Größe 50 fragen und dann nichts finden und die manchmal bestimmt jünger sind als ich. Das tut mir dann einerseits wirklich leid, andererseits schreckt das auch so ein bißchen ab. So will ich wirklich nicht aussehen. Deswegen. Und mehr Bewegung ist ja immer gut, einfach für die Gesundheit. Das habe ich ziemlich vernachlässigt die letzte Zeit.
      Aber danke für dein Kompliment, das freut mich.
      LG Eva

      Löschen
  4. Liebe Eva,

    du musst nicht unbedingt abnehmen. aber mir selbst
    gefällt das Schlanke besser.
    3/4 Hosen bevorzuge ich auch, allerdings dunkle Hosen und
    helles Oberteil.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eva, ich schließe mich Sudda an und frage wieso willst du abnehmen? Gut festigen und straffen, dass kannst du mit Sport, aber wieso dünner sein? Ich vermute es ist eher so, dass du dich dick fühlst, nicht zufrieden mit dir fühlst und da hilft auch die schlankeste Figur nichts, ich weiß das aus Erfahrung (bei 169 cm - 46 kg gewogen). Hier muss eine emotionale Lösung her und nicht eine Abnehmlösung.

    Ich sehe das so, dass du vermutlich (genau kann ich es ja nicht wissen) ein Verhinderungsmuster hast, welches dich davon abhält dein Leben so zu leben, wie du es möchtest bzw. nicht erkennst, was du alles in deinem Leben schönes hast. Hier der link http://media.libri.de/shop/coverscans/168/16846408_lprob.pdf zu einer Methode, die mir in vielen Bereichen geholfen hat, mein Leben zu verändern. Vielleicht ist das auch etwas für dich. LG Biofee

    AntwortenLöschen
  6. Verhinderungsmuster ist gut... Aber in diese Richtung könnte es schon gehen. Danke für den Link. Ich hab mal kurz angeklickt, aber dafür brauche ich mehr Zeit, die habe ich erst heute abend. Aber dann lese ich genauer.
    Danke!
    LG Eva

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: