Dienstag, 5. Juni 2012

Arbeitsreicher Tag und Tagesmotto

Heute wird ein sehr arbeitsreicher Tag für mich. Erst normal Vormittags-Dienst und dann ab 17.00 bis ?? Inventur. Das geht meistens so bis 10.00 Uhr. Bin also ausgelastet, keine Zeit für andere Dinge. Aber ich sehe dem ganzen gelassen entgegen, macht nämlich auch Spaß. Das kriechen abends nach Ladenschluß 10 weibliche Personen durch die Regale und versuchen, alles möglichst gut und vollständig einzuscannen. Das ist ein großes Hallo und es wird viel gelacht.

Aber Zeit für mein Motto des Tages muß noch sein, hier kommt es:

"Nachlässigkeit richtet selbst vorzügliche Anlagen der Natur zugrunde." (Plutarch)


Was ein toller Satz!!! Den kann man auf jeden Lebensbereich übertragen. Vom kleinen Gartenstück angefangen bis zu sich selbst.

Wir sind alle selbst als Geschöpf vorzügliche Anlagen der Natur, jeder mit seinen eigenen individuellen Vorzügen und Fähigkeiten. Also laßt unsere Vorzüge und Fähigkeiten hegen und pflegen und schön erhalten. Nicht nachlässig werden. Nicht, was unsere geistigen Anlagen angeht, unsere Gesundheit, Optik und unser Wohlbefinden.

Ich werde euch in nächster Zeit wohl öfters mal mit einem Spruch beehren, ich finde sie einfach sehr hilfreich und mag sie sehr.

Einen schönen Tag euch allen!!

Kommentare:

  1. Liebe Eva,

    da warte ich nun auf deine guten Sprüche.
    Ich lasse mich überraschen.

    Viel Kraft wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Bin gespannt auf die Sprüche.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. dass wir unsere vorzüge und fähigkeiten hegen und pflegen sollen, da stimme ich dir unbedingt zu, aber ich geh noch weiter. lass uns ab und zu einen schritt zurücktreten, das werk betrachten und in bewunderung ausbrechen. liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab als Studentin immer einen aktuellen Spruch an meinem Kleiderschrank gehabt und ein ganzes Notizbuch voll mit Alternativen.

    Inventur - oh Schreck oh Graus.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: