Samstag, 5. Mai 2012

Tschüß Glossy Box - wir müssen uns leider trennen

Heute hat die Glossy Box eine weitere Abonnentin verloren. Mich! Ich werde sicherlich nicht die einzige bleiben, denn das, was mir da heute ins Haus geschickt wurde, ist wirklich eher eine Frechheit.

Zum ersten ist heute schon der 5. Mai und es handelt sich um die April Box. Die Verzögerung wurde angekündigt mit der Begründung, dass kurzfristig ein weiteres besonders interessantes Beauty-Produkt in Box kommen sollte. Welches das wohl war? Bei mir habe ich nichts dergleichen gefunden. Es waren zwar 6 Dinge drin, aaaber... Schaut mal selbst:

1. Ein Mineral-Blusher im Minidöschen.    
    Das linke ist eine normale Postkarte, damit die Größenverhältnisse mal zu sehen sind.
    In diese Mini-Dose kommt man mit keinem Rougepinsel rein. Also muß der Blusher auf
    den Handrücken und von da auf den Pinsel. Bloß: Die Dose hat kein Sieb, kein gar nichts,
    wenn ich die umdrehe, habe ich den ganzen losen Puder auf der Hand. Die Farbe nennt sich
    velvet dawn und verschwindet ins Unsichtbare, selbst wenn man sie mit dem Finger auftupft.
    Sehr hell, kaum sichtbar, kann ich nicht gebrauchen. Absoluter Fail!




2. Ein angeblicher Kajal. Für mich ist das ein Eyeliner, steht auch so drauf, aber nun ja.
    Ich habe ewig gebraucht, um ihn rauszudrehen, er ist hart und gibt die Farbe schlecht ab.
    Auf dem Handrücken habe ich ihn ausprobiert und finde ihn eindeutig schwarz. Soll aber
    Aubergine sein. Nun ja, egal, am Auge gibt er eh keine Farbe ab. Angeblich läßt er sich
    "leicht auftragen". Auf Papier vielleicht, nicht auf der Haut. Fail!!!


Ist doch schwarz, oder nicht?




3. Ein Lipgloss. Ich liebe (eigentlich) Lipgloss. Dieser hier schmeckt künstlich nach Erdbeer oder
    Himbeer Kaugummi oder sowas, erinnert mich an die Pflegestifte von kleinen Mädchen.
    Auf den Lippen läßt er sich leider nicht gleichmäßig auftragen, er ist irgendwie zu zäh. Ich
    müsste das noch mit einem Pinsel probieren, dann wäre das das einzige halbwegs brauch-
    bare Produkt, wenn die Farbe auch sehr knallig geraten ist. Aber der Geschmack geht gar nicht.


Sieht man das? So eine Art zähe Pampe, viel zu dickflüssig, mehr  wie Bastelfarbe, nicht wie ein Gloss.


4. Ein Pröbchen Handcreme von Scheller (kriege ich fast jedesmal in der Apotheke). Umsonst!




5. Ein Pröbchen von Eubos. (schönesProdukt, aber ich habe letzte Woche ein ganzes Sortiment
    davon erhalten, nicht nur ein Pröbchen). Und auch diese Pröbchen erhält man in der
    Apotheke Umsonst!



6. Ein Parfümpröbchen von Thomas Sabo (gibt es in Parfümerien, zum Beispiel Douglas).
    Umsonst!



Das hat mich nun bewogen, das Abonnement sofort zu kündigen. Drei gewöhnliche Pröbchen und drei Produkte, von denen ich eher den Eindruck habe, dass sie nicht mehr per Verkauf unter die Leute gebracht werden können. Und das in Zukunft für 15 Euro! Nein danke.

Ich werde mal die Douglas Box anschauen, denn die Grundidee finde ich nach wie vor ganz schön und interessant.

Tja, liebe Glossy Box, bei aller Liebe zur Kosmetik, veräppeln können wir uns selber! Ich glaube nicht, dass die Glossy Box sich noch lange halten kann.

Kommentare:

  1. Oh Mann, die Box ist ja wirklich Mist. Von der Douglasbox habe ich mich nach vier Monaten getrennt, weil einfach zuviel Creme drin war. Von 5 Produkten dreimal Creme braucht kein Mensch, finde ich... ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, dann weiss ich auch nicht. Vielleicht lass ich es auch ganz. Mal gucken!
      LG Eva

      Löschen
  2. Also ich finde den Lipgloss total super:)) schade, dass man so enttäuscht wird. Ich fände es müsste eine bessere Abstimmung auf die Kunden stattfinden, dann wären nicht so viele enttäuscht.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe bei dir geguckt, ich glaube, du hast eine andere Farbe vom Lipgloss. Aber egal, im Prinzip hast du ähnlich geschrieben. Das angekündigte tolle Produkt, das die Verzögerung entschuldigt, konntest du auch nicht ausmachen. Und die kleinen Pröbchen fandest du auch nicht so toll. Jetzt stell dir das Ganze mal für 15 Euro vor, das wäre ehrlich zuviel.
    Ich bin sonst gar nicht so meckerig, aber das fand ich ehrlich blöd dieses Mal.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Eubos Creme, hatte die in meiner lezten Glossybox. Aber zum nachkaufen ist sie mir echt zu teuer, ich sollte alle Apotheken der Stadt nach je einer Probe abklappern...

    AntwortenLöschen
  5. Ich verstehe den Sinn dieser Boxen eh nicht - um ein Produkt RICHTIG zu testen, muss ich es auch über eine Zeit anwenden. Und da reicht so eine Probe nie und nimmer nicht.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  6. Der Eyeliner soll auberginefarben sein. Aubergine ist nämlich das neue Schwarz. Sagt Glossybox.

    Und sonst stimme ich dir vollkommen zu. Habe meine Box nach fünf Monaten auch abbestellt. Passt vorne und hinten nicht zu meinem Beautyprofil und ich habe das Gefühl, von denen keine "Trends" zu erhalten, sondern Ramsch.

    Inhalt unserer Boxen ist übrigens fast identisch. Nur statt der Handcreme habe ich ein Spray bekommen [habe den Namen gerade vergessen], welches die Haare beim Föhnen schneller trocknen lassen soll.

    Und sonst sehe ich das so wie Nelja. Für die Testphase sind die Produkte viel zu klein. Einzig genialer Coup in meinen 5 Monaten war der Original-Duschschaum von Ri*tuals. Im Dezember bekommen und ein Restchen ist immer noch drin. Mein Lieblingsprodukt aus allen Boxen. Riecht einfach toll. ;D

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe meine Box jetzt auch gekündigt...
    fand es nur noch enttäuschend....

    Und für 15 Euro sind mir der Ramsch erst recht nicht wert!

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: