Montag, 14. Mai 2012

Exklusive Fotos von den Kleidern in angezogenen Zustand

Was ein Titel, hihi, konnte meine Große zum Fotografieren überreden. Habe alle der Reihe nach angezogen, jetzt könnt ihr gucken. Die Qualität der Fotos ist nicht so toll, mußte alles sehr schnell gehen, weil sie schon wieder weg muß.

Los geht's.

Nr. 1 (geht laut meiner Tochter gar nicht, da Form wie ein Sack...).


Nr. 2:




Mit und ohne Blitz. Das dunklere Foto kommt der Originalfarbe näher.

Nr. 3:


Das finde ich toll. Von vorn. 


Die nächsten beiden wären nur so, als Sommerkleid:


Und noch ein T-Shirt Kleid in braun:


So, Ende der Kleiderparade. Wie gesagt, mußte schnell gehen, aber man kriegt einen Eindruck. Also ich habe einen: Ich bin mindestens 10 Zentimeter zu klein und mindestens, wenn nicht mehr, 5 kg zu schwer. Aber man muß der Realität ins Auge blicken, hilft nichts.

Kommentare:

  1. Nr. 3 ist superschön und steht Dir ausgezeichnet.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Here are the results of the palatine jury:
    Bevor ich deinen anderen Post las -den mit den Kleiderbeschreibungen- schaute ich die Photos hier an und finde definitiv: BLAU!!! Unbedingt blau... grünblau... petrol... wie auch immer die Farbe heißt...;-) Das sieht großartig aus und steht dir super!
    Elegant, smart und dennoch pfiffig durch die Raffung, auch wenn -da gebe ich dir Recht- die Ärmelchen etwas "langweilig" wirken. ABER es zählt ja der Gesamteindruck, die Ausstrahlung, die damit rüberkommt und mit 'ner schönen Stola über den Schultern, kann man die etwas kaschieren.
    Liebe Grüße,
    SOLEILrouge :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist überhaupt erst die Idee!! Ich habe mir auch schon überlegt, welches Jäckchen über die Kleider gehen würde, Blazer ist so steif, ich hätte noch so eine Art Bolero gehabt. Aber für einen Sommerabend ist eine Stola ganz super. Danke für den Tipp!
      LG Eva

      Löschen
  3. Ich bin ja immer noch für Nummer Eins. Alternativ Nummer drei - also in jedem Fall ROT.
    Versuch es wirklich mal mit anderen Schuhen, das schwarz ist so hart dazu. Und das tolle Jerseykleid mit ner Bauch-weg-Zauberhose drunter ist bestimmt der Renner. Allerdings sehr eng, falls es warm wird - und beim sitzen zum Festakt nicht gerade super.

    Grüße! N.

    PS: Du bist weder zu klein noch zu schwer, sondern (allen voran Nummer drei) sehr sexy ... glaubs!

    Ha, da fällt mir ein, ist die Nummer Eins knitterfrei??? Ganz wichtig, da ihr zur Feierstunde ja sitzt und anschließend dann steht (oder tanzt oder was auch immer).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nr. 1 ist absolut knitterfrei, die anderen aber auch. Und nach dem offiziellen Teil soll getanzt werden, deswegen wäre was leichtes ganz gut.
      Welche Marke ist deine Zauberhose? Vielleicht von Triumph? Die machen gerade viel Werbung in dieser Richtung. Aber ich kriege normalerweise wirklich die Krise in so einem Teil...

      Löschen
    2. Hunkemöller - preiswert und gut. Gersde die BHs von da passen mir "blind" (wenn man erst die richtige Größe gefunden hat).

      Löschen
  4. Nicht Nummer drei - wo ist da deine schöne Taille hin? Die sieht man bei Nummer eins zwar auch nicht, aber da muss das so, bei drei sitzt das Kleid an entscheidender Stelle zu tief. Und daran sind nicht nur die Ärmel langweilig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde heute abend mal meinen Mann befragen. Bin mal echt gespannt, was der so sagt. Aber dem gefällt meistens alles, ist keine wirkliche Hilfe. Und nach Schuhen müßte ich dann noch gucken, aber eigentlich finde ich die schwarzen gar nicht so schlecht. Mal sehen, was das Budget am Ende noch zuläßt.

      Löschen
    2. Ich meine natürlich nicht die Nummer ZWEI !!! Also nicht das langweilige blaue, da passt der Schnitt nicht zu dir.

      Löschen
    3. Hab's schon verstanden. Das kommt jetzt auch nicht mehr in die nähere Auswahl, nur noch 1 oder 3. Ich finde, die sind sommerlicher, das andere wäre auch im Herbst ok.

      Löschen
  5. jetzt hab ich ein paar mal rauf und runter gescrollt, zuerst gefiel mir das rote (nr.3) am besten, aber ich muss nelja recht geben, deine super! figur betont das türkisgrüne besser, die raffung ist sehr schön und der schnitt ungewöhnlich, außerdem steht dir die farbe besonders gut. ich würde einen indischen schal dazu tragen eventuell in einer anderen nicht zu grellen farbe. von den sommerkleider wäre das braune mein favorit. lieben gruß von sabine

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch für Nr. 3 !

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Also wenn ich das hier mal zusammenfassen soll, die Mehrheit ist für Nummer drei mit ner Stola.

    Hat dir schon mal einer gesagt, dass du hammerschöne Beine hast? Wer guckt bei dem Dekolletee und den Beinen auf den Bauch? Richtig, keiner!

    Grüße! N.

    PS: Wann ist der Ball?

    AntwortenLöschen
  9. Ja, sehe ich auch so. Ich fühle mich da auch schön drin, aber mein Mann meint, der Stoff sieht aus wie ein T-Shirt (stimmt nicht, ist Jersey, der sieht halt so aus). Er findet das erste Kleid am besten wegen dem Stoff (? Männer, kein Ton zu Dekolleté oder sonstwas, nur zum Stoff!!).
    Der Ball ist am 23.06.
    Und eine Stola habe ich noch nie gehabt, das fände ich ganz schön.

    AntwortenLöschen
  10. mir gefallen alle!
    Das braune Kleid passt toll zu deinen Haaren! Nur mal so nebenbei.
    Bei den Schuhe würde ich mal die total angesagte Farbe:nude überlegen. Streckt deine schönen Beine noch mehr!
    Stola? Ja gute Idee. Hast du vielleicht eh einen passenden Paschima-Schal dazu?
    Schmuck? unbedingt hängende Ohrringe die wirken IMMER sexy!
    Dafür die Halskette weglassen und am Armgelenk ein bling-Bling...

    Das war die chaotische Lama-Beratung.
    *lach*
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste! Noch eine die meint, du solltest mal nudetönene Schuhe probieren. ;)
      Die passen dann auch zu allen anderen Kleidern in deinem Schrank.

      Grüße! N.

      Löschen
    2. Gar nicht chaotisch, so sind wir Frauen nun mal. Ich finde ja auch alle schön, aber ich kann unmöglich alle behalten. Nude finde ich auch schön, aber zu rot ehrlich gesagt nicht ganz so ideal. Rote oder pink Lackschuhe fände ich ganz toll, aber das muss halt genau der gleiche Ton sein. Und ehrlich, ich bin "nur" die Mama, es muss ja nicht tausendprozentig perfekt sein. Meine Tochter hat übrigens ein royalblaues Kleid, so ein asymetrisches, bei dem eine Schulter rausguckt. Da bin ich dann eh schon ein Kontrast dazu...

      Löschen
  11. Also, das war eigentlich die Antwort auf die Meinung von Polkadots. Egal. Lackschuhe in Nude passen bestimmt zu sehr viel, bei Zara gibt es ganz schöne. Nur zu Rot finde ich sie nicht so toll. Aber ich wollte schon immer mal welche haben. Heute habe ich übrigens das petrolfarbende Kleid zurückgegeben. Ich gehe in Rot, warum auch nicht! Ist doch ein toller Anlaß, da kann man eine fröhliche Farbe nehmen. Auch wenn ich mich noch immer ganz genau an den allerersten Schultag von ihr erinnern kann. Ein kleines, dünnes, sehr aufgeregtes Mäuschen, total stolz. Der Schulranzen war viel zu groß für sie - und heute? Was eine tolle junge Frau. Unglaublich! Ich hoffe, ich muss an dem Abend nicht losheulen, das ist so ein Wechselbad der Gefühle, oje. Vielleicht trinke ich schon mal ein Glas Sekt, bevor ich hingehe, das beruhigt (oder auch nicht)...

    AntwortenLöschen
  12. So, jetzt habe ich mir noch mal alle Kleider angesehen und hoffe, dass Du Dich für Nr. 3 entschieden hast. Ich finde auch das andere rote Kleid schön,aber eben einen Ticken langweiliger... trotz dem Blickfangs am Saum. Schwarze Schuhe finde ich völlig okay dazu, passt doch prima zu rot und auch zu Deinen Haaren. Es wird super aussehen, noch viel besser als auf den Fotos, denn diese sind alle leicht von oben fotografiert... deshalb findest Du auch gefühlte 10 cm zu klein. Ach ja, zu royalblau ist es wirklich ein schöner Kontrast!

    LG Marita

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: