Freitag, 6. April 2012

Vegetarischer Mittwoch

So, ich möchte hiermit nochmal an die Aktion "Vegetarischer Mittwoch" erinnern. Ich weiß, heute ist eh Karfreitag, aber ich möchte gerne aus anderen, nicht religiösen Gründen mehr Bewußtsein für den vernünftigen  Umgang mit Fleisch schaffen.

Wenn jeder von uns einen einzigen fleischfreien Tag in der Woche einführen würde, dann wäre das schon ein guter Schritt für eine bessere und artgerechtere Tierhaltung, für weniger Umweltbelastung, für unsere eigene Gesundheit, und ein Zeichen als Verbraucher gegen Massentierhaltung und auch gegen die ungleiche Lebensmittelverteilung auf der ganzen Welt. Große Worte, ich weiß, aber wenn wir nicht endlich im Kleinen anfangen, dann wird das nie was. Es ist wirklich an der Zeit, unsere Stimmen und Absichten  gebündelt einzusetzen und so unseren Wünschen als Verbraucher und als denkender Mensch mit Herz und Hirn Ausdruck zu verleihen.

Deshalb wollte ich gerne an einem festgelegten Tag fleischfreie Mahlzeiten vorstellen und so zeigen, dass man mit Genuß und Abwechslung Gemüse und Co. essen kann  und sollte. Außerdem setze ich mich für  eine Reduzierung des Fleischkonsums ein.  Wer sowieso schon einen Tag in der Woche hat, bitte einfach euer Essen fotografieren und am Mittwoch posten. Ich finde es einfach interessanter, das mal alles an einem Tag zu sammeln, als wenn jeder einzeln vor sich hinkocht.

Ihr könnt mir einen Kommentar hinterlassen, dann verlinke ich euch und wir können uns alle gegenseitig inspirieren und gucken, was die anderen so gekocht oder geschnippelt haben.

Es wäre toll, wenn sich ein Austausch und eine Diskussion darüber entwickeln würde. Und ganz toll wäre natürlich, wenn wir alle nur noch wenig, dafür biologisches und in der Region produziertes Fleisch kaufen würden und die ganzen Großmäster links liegen lassen.

Damit das leichter fällt und ihr alle auch möglichst viel Werbung machen könnt, kommt hier das versprochene Label. Ihr dürft es gerne mitnehmen und auf euren Blogs vorstellen, damit möglichst viele mitmachen. Das wäre ganz toll!



Da ich diesen Mittwoch aus Migräne-Gründen echt verhindert war (platt im Bett gelegen habe mit einem kalten Waschlappen auf der Stirn), verschiebe ich meinen Startschuß auf nächsten Mittwoch.

Allerdings hat diesen Mittwoch bereits meine erste Unterstützerin, nämlich Martina,  losgelegt und ihr könnt euch schon mal Appetit auf mehr holen: http://meinblogm-martina.blogspot.de/2012/04/vegetarischer-mittwoch.html

Kommentare:

  1. Hey, schöne Aktion! Ich ess allerdings sowieso öfter fleischfrei weil ich eigentlich nur Putenfleisch von unserem Bauern ess und das dann nicht jeden Tag mag :-D (also vielleicht bei 5-6 Mahlzeiten die Woche, wenn man bedenkt, dass ich ca. 30-35 habe, ist das echt wenig *g*) Ich unterscheide allerdings nicht welcher Tag es jetzt ist, sondern geh nach dem ob ich Lust auf Pute hab oder nicht :-D

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem Tag ist ja eigentlich auch nicht soo wichtig. Aber um es auf einem Blog zu zeigen und zu zeigen, dass viele in diese Richtung denken, sollte man das irgendwie zusammenfassen. Also fotografiere doch mal dein Essen (egal an welchem Tag) und poste es am Mittwoch. Das wäre toll.
      Und Pute vom Bauern ist sehr sinnvoll, nach all diesen Antibiotika Geschichten bei Supermarkt Geflügel. Da wird einem ganz anders...
      LG Eva

      Löschen
  2. tolles Logo hast du entworfen !!!

    ( ich wüsste gar nicht wie man das macht )

    Habe auch Leser bei mir die sich vegetarisch ernähren.

    Aber deine Aktion ist absolut gut / vielleicht erreichen wir ein Umdenken bei anderen ;-)

    Bis nächsten Mittwoch.

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Logo finde ich auch richtig toll, aber ich will mich nicht mit fremden Lorbeeren schmücken, denn meine Tochter hat es entworfen. Sie hat ein absolutes Händchen für grafische Darstellungen. Sie hat es mir gemacht :)
      Gruß Eva

      Löschen

Über nette Kommentare freue ich mich: