Donnerstag, 23. Februar 2012

Die neue Elle

Ich habe beim Einkaufen dieMärz-Ausgabe der ELLE entdeckt.

Sie beschäftigt sich diesmal als Schwerpunkt-Thema mit "brillanten Beauty-Tricks, die die Spuren der Zeit wegzaubern". Außerdem gibt es Pro-Aging Strategien, keine Anti-Aging Strategien. "In jeder Lebensphase unwiderstehlich. So machen sie ihr Alter zum Komplizen. Die allerbesten Pro-Aging Strategien". Besonders gut hat mir gefallen, dass die Altersspanne bei 20 beginnt und bis 70 geht. Das heißt, man ist nicht mit 35 schon"uninteressant", sondern die machen sich wirklich Gedanken, wie sie Frau bis ins höhere Alter ins richtige Licht rücken.

Ich freue mich schon sehr auf die Lektüre und bin richtig gespannt. Außerdem ist dieses Mal noch ein Styleguide dabei, in dem man Modevorschläge für jede Gelegenheit bekommt. Ich hab's nur mal kurz überblättert und finde die Vorschläge sehr tragbar und farblich schön gestaltet.



Ihr findet mich heute mittag auf dem Sofa. Please do not disturb!

1 Kommentar:

  1. Wird ja auch Zeit, dass die mal die älteren Semester mehr in den Fokus rücken.

    LG

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: