Donnerstag, 2. Februar 2012

Abi-Kleid

Große Ereignisse wollen gut geplant sein, vor allem die Kleiderordnung. Wir haben schon mal ganz vorsichtig angefangen, Kleider zu testen. Und unsere Meinungen gehen wieder wie meistens ganz schön auseinander. Nicht im Bösen, weil sie sieht einfach in allem toll aus. Aber ich hätte einen klaren Favoriten, sie einen anderen.

Vermutlich werden wir noch weiter schauen. Aber es würde mich mal interessieren, was ihr so meint.

Das erste ist ein langes Kleid in grau und schwarz. Mit Mega-Rückenansicht. Der Rock fällt weich, so walla walla.












Das zweite hier ist so eine Art metallic braun gecrasht mit schönen Trägern. Sehr figurbetont, aber stretchig, daher trotzdem bequem.






Und das dritte ist so champagnerfarben, auch leicht glänzend mit Corsagenoberteil und Ballonrock.





Da man sich für eins entscheiden muß, bin ich gespannt, zu welchem ihr tendiert. Sie ist ein sehr zierliches Persönchen mit Hammer Charisma und hat eine absolute Kleiderfigur.



Kommentare:

  1. Mir gefällt das dritte am besten. Sie stehen ihr alle, aber ich finde das dritte eben am besten... ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. alle 3 sind sehr schön,

    Nr. 1 ist mein Favorit und Kleid 3

    nochmals Grüße...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva,
    mir gefällt Nr. 3 sehr gut, finde das Oberteil total schön. Aber ein langes Kleid wäre noch schöner. Bei Kleid Nr. 1 gefällt mir die Vorderansicht, der Rücken aber nicht so. Ich habe leider keine Ahnung, was bei den Mädels momentan so angesagt ist. Hier kann man echt sagen, wer die Wahl hat, hat die Qual.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Mein Favorit für einen Abiball ist definitiv das zweite. Das erste ist zu too much und zu plump mit den vorderen Trägern. Genauso wie das Dritte, finde es sieht zu glänzend aus.
    Sag Bescheid welches Kleid ihr ausgewählt habt!

    www.kinkysnowwhite.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva, oh, das ist ein Thema für mich, meine Tochter hat bereits das schriftliche Abi geschrieben ( Rheinland-Pfalz) und dieses Woche war Mottowoche. Wir haben am 23.3. Abiball und Töchterchen hat noch kein Kleid! Anprobiert haben wir aber bereits ein bodenlanges changierendes Taftkleid... es hatte nur einen Fehler... der Preis... aber nächste oder übernächste Woche fahren mal einen Tag nach Köln, wir wissen jetzt, dass es ein bodenlanges Tafkleid sein muss. Ich bin ehrlich, so richtig gefällt mir keines von den Kleidern, das lange Kleid finde ich persönlich zu damenhaft und zu gewollt sexy, mir gefällt die Farbe vom mittleren Kleid sehr gut, aber nicht der Schnitt, das letzte Kleid gefällt mir noch am besten ( weil TAFT), aber die Geschmäcker sind ja verschieden.... Ich weiß inzwischen auch, dass Mermaidkleider, also nach Art der Meerjungfrau super in sind, sehr figurbetont bis zum Oberschenkel, und dann erst, so ab Mitte Oberschenkel weit werden, mein Töcterchen hat zwar Gr. 38, aber sie will unbedingt ein Kleid, welches man evt. gut kürzen kann... mal sehen was wir finden, aber 300 € gebe ich nicht für ein Kleid aus, Schuhe, Frisur... stehen ja dann auch noch an...
    Bin gespannt, welches Kleid es bei Euch wird!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  6. Mein Favorit dieser 3 Teile wäre Nr. 1 schlicht, aber trotzdem edel und mit Pfiff. Nr. 2 u. 3 finde ich iwie zuuu na ja, wie sagt man das, zuu gerüscht, gesmokt und so. Aber das ist natürlich reine Geschmackssache. Sie hat so 'ne tolle Figur, sie kann kurz genauso gut tragen, wie länger.
    Kommt aber vielleicht auch mit drauf an, in welchen Outfits die andren Mädels denn so allgemein dort hin gehen.
    Bin auf Eure Wahl gespannt! LG

    AntwortenLöschen
  7. ... ich nochmal... sag mal. habt ihr die Kleider bestellt???
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedes von woanders, einmal Heine, einmal Otto Apart und dann noch 3Suisses. (geht alles online!)
      Also 300 Euro ist echt zuviel, wie du ja sagst, es kommen noch Friseur und Schuhe dazu. Und bei uns geht man zur Zeugnisübergabe (die ist tagsüber) in einem anderen Kleid als abends auf den Ball. Also braucht man 2 Kleider! Seufz! Fürs Zeugnis hat sie schon ein Etuikleid, das reduziert war. Ist momentan beim Schneider (muß enger genäht werden), aber das kann ich dann auch noch zeigen.
      LG Eva

      Löschen
  8. Ich würde zu Nr. 2 tendieren, bei so einer tollen Figur ist das perfekt und die Farbe gefällt mir auch echt gut. Nr. 1 finde ich für den Abiball fast zu "langweilig" obwohl es sehr schön ist. Ich kann mich nur an meinen erinnern (wir mussten weiße Kleider tragen, alle lang) aber da hätt ich wenn ich die Wahl gehabt hätte auch zu etwas frischem von der Farbe gegriffen und nicht zu grau! Nr. 3 finde ich von vorne sehr schön.

    AntwortenLöschen
  9. Hmmm...

    Die konservative Sudda sagt:
    Nummer 3, aber besser in einer stärkeren Farbe.

    Schönes Dingen!
    Respekt!

    Im Prinzip isset egal, sie macht auf jeden Fall Furore!!

    AntwortenLöschen
  10. Also ... Nr. 1: schaut gut aus, aber für eine junge Frau? Die Farbe macht alt. Nr. 3: sieht gut aus, aber die Farbe passt nicht zu ihren Haaren. Nr 2: Mein Favorit!!! In dem Alter mit der Figur, aber hallo!! Einfach toll. Mein Maus hatte ein ähnliches Kleid an beim Abitur ... STOLZ!!!! Viel Spass beim Wählen
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Gibt es Nr. 1 in einer peppigeren Farbe???
    Dann wäre es glaube ich noch besser...
    aber auch so würde ich zu Nr. 1 tendieren

    AntwortenLöschen
  12. Oje, was soll ich da sagen? Also, mir gefällt in natura das dritte am besten, weil es so zart wirkt und ziemlich edel aussieht. Sie würde vorher sowieso noch ein paar Mal ins Solarium gehen, hat sie mir bereits erklärt.
    Das erste ist vom Schnitt zwar schön, aber die Farbe ist zu trist und ich finde es paßt überhaupt nicht zu ihr. Ich weiß nicht wieso, aber es ist wohl eher was für etwas ältere geeignet. Ich meine Lara ist gerade mal 18 und kein Vamp, sie ist eher ein zarter mädchenhafter Typ. Sie selber liebt aber dieses, weil es lang ist.
    Nr. 2 ist auch toll und steht ihr gut, ist aber meines Erachtens mehr ein Partykleid und nicht "fein" genug.
    Vermutlich werden wir weiter gucken. Sie hätte wohl schon mal gerne ein langes. Wird bestimmt noch lustig die Sucherei!!
    Danke für eure Kommentare, ich werde sie ihr zeigen!

    AntwortenLöschen
  13. Mein Favourit ist eindeutig Nr 2!

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde den Schnitt des ersten Kleides am besten, fände es in einer anderen Farbe aber besser (dunkelblau oder rot). Kleid Nr. 2 finde ich auch sehr schön, das sieht aber eher Partytauglich und nicht elegant aus (finde ich).
    Und Nr. 3 finde ich furchtbar. Sie hat eine tolle Figur die dieses Kleid versteckt, sieht aus wie für eine 12 Jährige.

    AntwortenLöschen
  15. Kleid Nr. 1 könnte ich mir auch wunderbar in einem schönen Grünton vorstellen...

    AntwortenLöschen
  16. das erste ist glam, das zweite ist party und das dritte ist süß :)

    ich schwanke zwischen dem ersten und dem dritten. das zweite passt dann meiner meinung nach eher zum fortgehen - perfektes geburtstagsfeierkleid, weil sie damit sicher alle blicke auf sich zieht.

    das dritte erinnert mich ein bisschen an eine prinzessin - und da das kleid bein zeigt, ist es zugleich sexy.

    das erste hat einen tollen schnitt, wirkt sehr grazil. eher à la grande dame. passt daher gut zum ball :)

    alles liebe und - ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  17. Ich find das erste am schönsten...

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: