Montag, 30. Januar 2012

Salat Lust

Hallo, meine kleines Tochterkind ist gut gelandet in Dänemark. Es gab nur ein ganz kurzes Telefonat gestern, sie war von der Fahrt hundemüde, aber es scheint soweit alles gut zu sein. Familie ist nett, Haus sehr hübsch, und sie hat sogar ein eigenes Zimmer.

Mein großes Tochterkind freut sich sehr über das viele Lob über ihre Fotos. Töchtertechnisch ist also momentan alles ok.

Da meine Große diese Woche auch ein paar Tage weg ist,  muß ich diese Woche mittags nur für mich selber sorgen. Das ist für mich eine super Gelegenheit, alle die Dinge zu kochen und zu essen, die ich sonst nicht koche, weil's keiner mag. Normalerweise koche ich mittags ja für "alle", so daß jeder was zum Aufwärmen hat, wenn er heimkommt. Das ist aber oft die Quadratur des Kreises, die eine mag keine Paprika, die andere keine Erbsen usw. usw. Das könnte ich unendlich fortführen. Ich werde diese Woche also Linsen kochen (liebe ich sehr) und Krautauflauf und ganz viel Salat mit allem möglichen Frischzeugs drin und Spinat und Bohnen, jippieh!

Heute hatte ich zum Beispiel großen Appetit auf frische Paprika und habe sie zu einem schönen Salat verarbeitet. Ich sah mich dann diesem Riesenteller gegenüber:


Das ist ein grosser Eßteller! Salat besteht aus roter Paprika, Gurkenwürfelchen, bißchen Eisbergsalat, Knoblauch und selbstgemachtem weißen Balsamico-Dressing. War soooo lecker, aber ich habe es nicht ganz geschafft. 

Danach gab es einen Espresso und jetzt bin ich satt und zufrieden. 


Kommentare:

  1. Richtig so... nutz die Freiheit!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr lecker aus!! Iwie is' es überall das Gleiche mit den Vorlieben, der eine dies, der andre jenes und Mama richtet sich immer nach jedem!! Kommt mir bekannt vor!! Schöne Woche! LG

    AntwortenLöschen
  3. die Nörgelei über's Essen kenne ich auch.
    Auch wenn man die 'Kinder' vermisst ,vielleicht wird es ja eine Woche so wie sie DIR gefällt.
    Lass es dir gut gehen.
    +Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Njam.

    Das wäre auch was für mich. Leider bin ich heute so schnippelfaul. Lecker!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht wirklich gut aus Dein Salat, werd ich auch mal probieren ...

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: