Donnerstag, 12. Januar 2012

Neue Frühjahrsfarben

Morgen soll ja nun die große Kälte und der Winter über Deutschland hereinbrechen.

Ganz unpassend dazu werden bei uns im Laden morgen die ersten Teile der neuen Frühjahrsfarben hängen. Es gibt zwei Trends, die erstmal den Farbton angeben, einmal Lachs und einmal helles Grün. Was es immer als Basics gibt ist Schwarz, Weiss, Braun und Dunkelblau. Zu diesen Farben werden die neuen Teile kombiniert. Und ich darf schon mal sagen, sie sind einfach umwerfend, mehr als toll. Nach den vielen dunklen Teilen ist es eine Wohltat für die Augen, endlich mal ein bißchen Farbe zu sehen.
Ich liebe die Farbe Lachs. Sie ist außergewöhnlich und wenn man sie richtig kombiniert, ein richtiger Hingucker.

Ich habe mal versucht, die Möglichkeiten farblich zu zeigen.  Lachs mit Blau geht immer, also auch zu Jeans oder zu normalem Dunkelblau. Gut, aber nicht spektakulär. Aber alltagstauglich.


   


Einen schon gewagteren Kontrast ergibt Lachs mit Schwarz. Mit einer tollen schwarzen Hose oder mit einem schönen schwarzen Rock absolut partytauglich. Abends würde ich nur wenig Lachs-Farbe zu schwarz tragen, also zum Beispiel ein farbiges Top zum Hosenanzug.  Mit schwarzem Schmuck (kann auch gut Modeschmuck sein), wirklich toll mal was anderes. Auch wenn man glauben könnte, diese Farbe steht nur dunkelhaarigen (zugegebenermaßen steht sie denen auch wirklich toll), passt sie aber auch zu blonden Frauen. Ich habe eine superblonde Kollegin, die mit lachsfarbenen Oberteilen einfach fantastisch aussieht. Probiert einfach mal so ein Teil im Laden an und schaut mal.
















Nun zur sommerlichen Variante: Lachs mit Weiss. So frisch und leicht wie ein Ferientag, super apart und einfach nur schön. Ob zur weissen Bermuda mit weissen Segelschuhen oder zur weissen Sommerhose, das ist Sommer und Leben pur. Es gibt auch geringelte Oberteile im Segellook, ich bin begeistert. 















Was vielleicht nicht ganz so üblich und neuer in der Kombination ist, ist Lachs mit Brauntönen. Das sieht super edel aus, egal ob mit Camel oder mit Dunkelbraun. Das mildert das "Knallige" ein bißchen ab und ist auch für "Ältere" sehr gut geeignet. Mit braunen Leder-Handtaschen, schönen braunen Schuhe und zum Beispiel einem schönen camelfarbenen Trench, genial.

 













All diese Kombinationen gelten auch für das schöne helle Grün. Ich freue mich auf den Frühling!







   



     










Kommentare:

  1. Liebe Eva,

    ich freue mich mit dir auf den Frühling.

    Alles Gute

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Lachs erinnert mich an 1986. Oder?

    Hach ja. Steht mir übrigens, die Farbe. Das Frühjahr darf kommen!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung. Kannst du dir die Jahre so genau merken? Aber egal, schön, dass dir die Farbe steht. Ich könnte mir bei dir das ganze gut mit kontrastigem Schwarz vorstellen. Lässiges Shirt, lange schwarze Kette. Sieht bestimmt toll aus.
      LG Eva

      Löschen
  3. Du solltest Farbberaterin werden!
    Die Kombis mit den Erklärungen dazu gefallen mir sehr!

    AntwortenLöschen
  4. hallo Eva,
    ganz egal was 'In' ist , ich achte immer auf die Farben, die mir stehen.Sonst bringt die ganze Sache bei mir nichts.Hab schon ewig ein Buch über Farbberatung. Der blaue Farbton ist schön. Und schwarz lässt sich immer gut kombinieren.
    Wünsche dir einen schönen Freitag+viele Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Farben, passt auch toll zusammen. Hab auch schon bei diversen Modehäusern gesehen diese Kombis und in Zeitschriften, auf den ersten Blick etwas seltsam aber angezogen passt das sicher gut. Der Frühling kann kommen ... obwohl hier grad Schneesturm beginnt ...

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Posting. Ich konnte bis jetzt der Farbe Lachs nicht soviel abgewinnen, aber in diesen Kominationen... nicht schlecht.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eva,
    danke für Deine Farbberatung. Ich habe seit Herbst schon einen lachsfarbenen Pulli und trage diesen lieber zu meiner schwarzen als zur dunkelblauen Hose. Obwohl ich dunkle Haare habe, meine ich immer, daß mir lachs nicht so gut steht wie kräftiges rot oder rosa.
    Viele liebe Grüße. Evi

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: