Freitag, 23. Dezember 2011

Fast fertig!

So, Wäscheberg ist beseitigt. Alles ist geputzt und wir haben irgendwie tonnenweise Essen eingekauft (naja, leicht übertrieben, aber schon viel). Meine Haare sind frisch coloriert, sogar der Hase hat ein extra Weihnachtsleckerli gekriegt,  und mein großes Tochterkind hat heute super leckere Schneekugeln produziert:



Sie sind ungefähr so groß wie Muffins und bestehen aus klein gebröseltem (selbst gebackenem) Biskuitteig. Dann wird Sahne und Quark dazugerührt und ziemlich viel Rum. Das ganze wird zu Kugeln geformt und in Kokosraspeln gewälzt. Nach ungefähr zwei Stunden im Kühlschrank werden sie fest und sind eine super erfrischende kühle Leckerei (ziemlich alkohollastig, aber das kann ja jeder selber bestimmen), und eine tolle Abwechslung zu den doch eher schweren Butter- und Nußplätzchen. Sie hat das mal bei einer Freundin gegessen und war begeistert. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie eigenständig die Mädels geworden sind und ja, auch als Mutter kann man von seiner Tochter immer wieder was lernen. Ist zwar manchmal noch ein ungewohntes Gefühl, aber schön.  

Auch alle meine Weihnachtspost ist auf dem Weg. Leider habe ich heute eine Karte meiner "Eltern" erhalten: kalt, gefühllos, provokant und ziemlich gemein. Ich habe mir den ganzen Tag über Gedanken gemacht, ob ich reagieren soll, oder eben nicht, ich habe mich für nicht reagieren entschieden. Bin froh, dass die blöde Karte heute ankam, dann habe ich mich bis morgen wieder eingekriegt. 

Nachher muß ich nur noch den Rest der Geschenke einpacken. Ich mach das mal lieber am Tisch. Ist rückenfreundlicher. Es macht mir Spaß, auch wenn ich es nicht so super kunstvoll hinkriege. Vielleicht mache ich noch ein Foto, mal sehen.

Ich mache übrigens über Weihnachten kein Blog-Pause. Bin ja zuhause, es keinen Grund dafür. Dazu macht mir das alles viel zu sehr Spaß. Also, aufgepaßt mit meinen Posts ist zu rechnen.
**********************************************************************************



Kommentare:

  1. Ich mache auch keine Blogpause... warum auch. ;)

    Schöne Weihnachten wünsche ich Dir im Kreis Deiner Familie :*

    LG

    AntwortenLöschen
  2. mmhmmm, die Schneekugeln sehen verdamt gut aus.
    Ich werde hier in der abgespeckten Version sein.
    Denke ich mal, aber vielleicht kommt es doch anders als geplant.Die Post von deinen Eltern ist nicht schön. Ich kenne das nur allzugut.Nur das die mir nicht geschrieben haben ,die waren immer so.Habe seid über 10 jahren keinen Kontakt mehr mit denen.Was ich nie zuvor für möglich gehalten hätte.Aber das soll uns die Tage nicht belasten.
    Geniesse die Zeit mit deinen lieben Leuten um dich herum.
    Mit lieben + festlichen Grüßen
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Die Schneekugeln sehen ja lecker aus!

    Frohe Weihnachten Dir und Deiner Familie!
    Lass dich nicht ärgern und genieße die Feiertage!

    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  4. Martina: Gibt es denn sowas, soviele Parallelen? Du hast auch keinen Kontakt zu deinen Eltern? Ich seit anderthalb Jahren nicht, aber ich komme immer noch nicht gut klar damit. Die waren auch immer so, nur habe ich mich bemüht und verbogen, um doch "recht" zu sein, aber ich habe es nie geschafft. Nein, ich lasse mir die Tage nicht vermiesen, aber dieser Wermutstropfen ist halt dabei.


    LG, ich melde mich morgen nochmal!

    Ich wünsche dir auch schöne Weihnachten Manu!
    Freue mich aufs weitere Schreiben mit dir!

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Weihnachten wünsch ich dir und deiner Familie.
    Verbiegen bringt nichts, lebe DEIN Leben, denn du hast nur dieses. Auch wenn's manchmal weh tut. Sie wollen nicht mit dir, warum dann du mit ihnen? Ich bin mittlerweile soweit (ähnliche Erfahrung aber nicht mit den Eltern: Ich lebe mein Leben und wer daran teilnehmen möchte muss mein Leben akzeptieren. Dafür habe ich lange gebraucht, man verliert viele "Freunde", aber es lebt sich ganz gut so.
    Ich drück dich
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eva, das mit deinen Eltern ist echt schade, aber -wie Andere hier schon geschrieben haben-: Du musst/solltest dich nicht verbiegen um es ihnen Recht zu machen, denn solchen Menschen kann man es NIEMALS Recht machen, egal, was man tut (selbst, wenn's die eigenen Eltern sind, die doch eigentlich stolz auf ihre Kinder sein sollten!)... *seufz*
    Ich hoffe, du lässt dir den morgigen Tag mit deinen Lieben dadurch nicht vermiesen und kannst entspannt ein schönes Weihnachtsfest genießen. Die Schneekugeln sehen echt klasse aus! (Daraus kann man sicher auch 'ne LC-Variante "basteln"... muss ich mal ausprobieren ;-))
    Herzliche Grüße & einen schönen Tag,
    SOLEILrouge :-)

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: