Donnerstag, 17. November 2011

Zumba (oder auch nicht)

In unserem Fitness-Studio wird seit kurzem Zumba angeboten. Ich habe mich bestimmt schon dreimal in die Teilnehmerliste eingetragen und bin dann doch nicht hingegangen. Ich habe mich einfach nicht getraut. Heute um 19.00 Uhr stehe ich wieder in der Liste, weil ich ja schon genug Gerätetraining gemacht habe diese Woche und mal was anderes probieren möchte.

Aber ich kenne da so direkt niemanden, die Gruppenzusammensetzung ist ja nicht fest. Und ich weiß nicht, ob ich da so aus mir rausgehen kann. Die tanzen ja mit viel Hüfte und Bauch und mit Busen-Wackeln, ab und zu wird "Yeaaah" gebrüllt, nun ja.... Ob das was für mich ist? Momentan bin ich der ganz festen Überzeugung, ich gehe hin. Wenigstens einmal probehalber. Die anderen sind auch keine Profitänzer. Und viele haben sehr viel mehr Kilos als ich. Und gehen trotzdem hin.

Hoffentlich traue ich mich!

Kommentare:

  1. Ich würd gerne mal Zumba probieren. Aber bei mir in der Nähe gibt es keine Möglichkeit.
    Kannst du nicht in dein Fitti gehen und mir morgen berichten wie es war?
    *ganzliebdreinschau*

    Ich w a r t e auf deinen Bericht.
    erwartungsvolle liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hey, auf jeden Fall hingehen! Du musst ja nicht mityeahn ;-) meine Trainerin macht das auch öfter, das ist einfach nur zur Motivation damit die Leute im Kurs nicht "einschlafen" und bis zum Schluss alles geben!! Bei uns sind auch alle bunt gemischt, dick, dünn, beweglich, vollkommen unbeweglich und so ;-)

    Viel Spaß! LG, Susi

    AntwortenLöschen
  3. Klar.

    Ich würde direkt mitkommen. Sofort!

    AntwortenLöschen
  4. Machen! Hin. Bei der Musik muss man mitmachen, egal wie.

    AntwortenLöschen
  5. Zumba und lateinamerikanische Musik...da beginnen die Hüften doch schon von allein zu kreisen...aber Hallo..das bekommst du sicher hin. Mit ein bissel Temperament...auf gehts.

    AntwortenLöschen
  6. Hatte ich auch schon überlegt. Aber Busenwackeln ist gar nix für mich. Zuviel Busen und somit fühle ich mich unwohl... ;)

    Bin aber schon gespannt, was Du berichtest.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich hätte dich am liebsten mitgenommen Sudda. Als moralische Unterstützung. Also von hier nach Köln und zurück ca.7 Stunden, paßt! Wenn mal wieder sowas ist, bei dem ich mich nicht traue, dann hol ich dich!!

    AntwortenLöschen
  8. Danke für eure positive Unterstützung. Ich bin tatsächlich hingegangen! Freu!

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: