Samstag, 10. September 2011

Testpaket von Secret Potion

Heute in der Früh gab es gleich eine schöne Überraschung für mich. Die Postfrau hat meinem Mann (ich lag noch im Bettchen) dieses schöne Päckchen überreicht, das mich sehr gefreut hat. (Bei uns kommt die Post schon um halb neun, das sei zu meiner Entschuldigung gesagt). Natürlich mußte es sofort ausgepackt werden. 
Ich war sofort hellwach.







Vor einiger Zeit hatte ich mich mal als Produkttesterin für das neue Parfüm von Christina Aiguelera "Secret Potion" beworben (und es fast schon wieder vergessen). Nun kam die Nachricht, daß ich tatsächlich ausgewählt wurde. Jipppiiieh!

Voller Spannung habe ich das ganze ausgepackt.

Step 1:


Zuerst ein pinkes Tüll-Tuch, wie süß...

Step 2:     Tadaaaa....



Dann kam ein sehr schöner schwarzer Karton zum Vorschein, die Spannung stieg....





Step 3:     Aufklappen!




Und das war drinnen: Eine Originalgröße des neuen Dufts.





Und 20 dieser kleinen Probegrößen für interessierte Freundinnen





Und dann mußte ich natürlich Sprühen und Schnuppern und schnuppern und schnuppern.

Es riecht so:

Kopfnote:          Passionsfrucht, Limone, Mango

Herz:                 Lotusblüte, Jasmin, Orange, Blüten und Tonkabohne

Basis:                Moschus, Ebenholz


Es duftet toll! Elegant und auffällig. Ein eher dominantes Parfüm fürs Ausgehen und Parties. Es ist sehr feminin und sinnlich, für tagsüber würde ich es nicht benutzen. Aber für besondere Events auf jeden Fall....  
Für die kommende dunkle Jahreszeit sehr geeignet. Ein echter Herbst-Winter Duft, geheimnisvoll und verführerisch....

Und wie ihr euch denken könnt, duftet es in unserem Haus jetzt überall nach Secret Potion, denn alle wollten mal testen.

Ab Oktober in den Läden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über nette Kommentare freue ich mich: