Samstag, 13. August 2011

Streifenfreies Laminat

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber seit wir in 2 Räumen Laminat haben, versuche ich verzweifelt, eine Methode zum streifenfreien Putzen zu finden. Ein Boden ist hell, einer dunkel, und seit dem ersten Putzen habe ich vor allem den dunklen verflucht. Egal mit welchem Mittel (und ich habe viele gekauft, glaubt es mir), er sah total verschmiert aus. Ich habe nebelfeucht, und mit frischgewaschenen Microfaser Wischern gewischt. Lauwarm, ohne nachtrocknen, mit nachtrocknen - Ergebnis: Putzschlieren.


Ich habe es wirklich bereut, diesen Boden ausgesucht zu haben.


Gestern bin ich dann beim Stöbern im Internet über folgenden Tipp gestolpert: Essig-Essenz.


Auf 5 l lauwarmes Wasser 2 Eßl. Essigessenz. Kein weiteres Putzmittel. Ich dachte mir, was soll's, ein Versuch mehr oder weniger kann nicht schaden, und habe es ausprobiert. Was soll ich sagen: BINGO!!!!


Das erste Mal, daß keine häßlichen Putzstreifen auf dem Boden zu sehen sind. Ich bin echt begeistert. Gut, der Geruch ist gewöhnungsbedürftig, aber beim Putzen lüftet man ja meist sowieso, der Essig verfliegt dann recht schnell.


Das nächste Mal gebe ich vielleicht noch zwei Tropfen Reiniger dazu, mal sehen, ob das dann auch noch klappt. Ich bin halt nicht sicher, ob nur der Essig genügend Reinigungswirkung für den Boden hat. Aber nur gegen Staub funktioniert es prächtig.


STOLZ! Ich habe schöne Böden. Wer's nicht glaubt, probiert es einfach mal aus!!

1 Kommentar:

  1. Hey,
    danke für den Tipp! Werde ich am Montag, wenn ich wieder zu Hause bin sofort ausprobieren!
    Ich bekomme unser helles Laminat auch nie streifenfrei sauber!
    LG

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: