Donnerstag, 25. August 2011

Marathon Bügeln

Trotz der Hitze gestern habe ich den ganzen Tag (mit Unterbrechungen) vor mich hingebügelt und einen gewaltigen Wäscheberg weggeschafft.



Ich habe mir überlegt, ob ich das Bild überhaupt einstellen soll, aber warum eigentlich nicht? Mein kleines Sofa voll mit Bügelwäsche, davor und daneben gab es noch zwei volle Wäschekörbe. Fast alles T-Shirts.


Da ich mir kürzlich nach unserer Berlin Fahrt einen neuen Bügelbrett-Bezug gekauft habe, habe ich ihn gestern feierlich eingeweiht.








Bügelt sich aber leider auch nicht anders als vorher. Nun ja.

Liebe Grüße
Eva




Kommentare:

  1. da bin ich aber froh, dass andere Menschen auch die Bügelwäsche sammeln. Ich hatte das genze letztes Wochenende :-(

    AntwortenLöschen
  2. Ich bügel nur noch bei bedarf...

    ist für mich die bessere Variante... Musste meine Blusen dank kleinem Kleiderschrank sowieso immer nochmal aufbügeln bevor ich sie anziehen konnte... mittlerweile kommen die sachen bei uns ungebügelt in den Schrank und werden gebügelt, wenn sie gebraucht werden. Bin ich jetzt ne schlechte Hausfrau???

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: