Mittwoch, 10. August 2011

ganz anderes Thema

Kennt ihr Motsi Mabuse?? Die dunkelhäutige Tänzerin und Tanztrainierin, die ihresgleichen sucht. Sie wird in der Jury von "Supertalent" sitzen. Die Sendung ist meiner Meinung nach Megamüll  (sorry an alle Fans), aber diese Frau ist klasse. Sie ist auf dem Tanzparkett absolut einzigartig, und außerdem hat sie Zivilcourage zur eigenen Meinung, sie sieht toll aus und hat Pfeffer im A....   Frauen ihres Formats faszinieren mich irgendwie. Sie ist fachlich klasse, tanzt göttlich, hat sich aber diesen gewissen mädchenhaften Charme bewahrt, ohne jegliche Arroganz.

Ich werde die Sendung allein wegen der Jury gucken. Silvie van der Vaart ist auch ein ganz Süße, aber vor dem Temperament einer lateinamerikanischen Tänzerin wird sie blaß aussehen.

Und - ich traue mich kaum es auszusprechen - ich finde auch Dieter Bohlen in seinem Alter sehr attraktiv. Die Polos, die er trägt, sind einfach toll. Er hat so einen bubenhaften Charme, so ein Blitzen in den Augen, das ihn unnachahmlich macht. Warum müssen die meisten Männer um die 50 mit Bauchansatz, Trekking Schuhen und Cargo Bermudas rumlaufen??? Es gibt schöne Sachen, die altersgemäß sind, aber trotzdem gut aussehen. Und das Funkeln in den Augen muß da sein. So eine Art Augenzwinken beim Lächeln. Herren dieser Welt, macht euch nicht älter als ihr seid. Behaltet euch doch diese jugendliche, unbeschwerte, charmante Art. Versucht es einfach mal!!! Wenn ihr die Reaktionen eurer Frauen seht, werdet ihr merken, was ich meine.

Wie auch immer, man muß Mut zur Einzigartigkeit haben. Charmante Energie einsetzen. Nie wirklich ganz erwachsen werden. Einfach aus authentisch wie ein großer kleiner Mensch rüberkommen. Das finde ich mega attraktiv. Mit allem Pflicht- und Verantwortungsgefühl - ganz klar. Aber nie eine langweilige Oma oder ein langweiliger Opa werden.

Motsi Mabuse - I like.

Dieter Bohlen - I like.

Mir fallen noch viele ein. Vielleicht sag ich sie irgendwann mal.

Sorry, ich bin einfach ehrlich. Gut, ich finde auch Günther Jauch, Hape Kerkeling und Peter Klöppel cool. Und Cindy aus Marzahn. Bunte Mischung. So wie das Leben. Schönen Abend noch. Bis morsche....

Eva


Kommentare:

  1. Motsi find ich auch klasse. Sylvie und Fernanda Brandaro .... ööhmmm ... naja. Die sind beide soooo toootaaal überzeugt von ihrer "Schönheit" und "Wirkung" auf die Männer - nööö die müssen's nicht unbedingt sein. Was mir bei Sylvie aufgefallen ist: Wenn da mal eine kommt, die doch tatsächlich mindestens genauso schön und intelligent wie sie ist, die ihr doch tatsächlich die männlichen Komplimente stehlen könnte, dann zickt sie rum. SORRY: DAS geht nu ma gar nicht!! Es gibt noch viele andere schöne Frauen - natürlich schöne Frauen - die nicht so ein affektiertes rausgeputztes Getue an sich haben. Das merkt man, wenn man sie eine Weile beobachtet. Z.B. bei let's dance, wo sie moderierte. Boooaaahh - als die Jury doch tatsächlich die (tatsächlich super tolle) Weiblichkeit und Schönheit von Sophia Thomalla oder die Schönheit und das tolle Tanzen von Liliana lobte und sogar sagte: "Sorry Sylvie aber dagegen verblassen sogar sie" - da sind ihre Kinnladen ganz schön gefallen! Ist echt nicht so mein Fall.
    Ich find's klasse, wenn Frauen offen sagen können, dass andere Frauen auch mega-schön, toll oder sonst was sind! Wer das nicht kann - nööööö!!!! Zero Points!!

    AntwortenLöschen
  2. Du hast schon recht. Die Silvie wirkt eher aufgesetzt, vor allem wenn sie so gekünstelt lacht. Aber optisch ist sie trotzdem toll, oder? Wenn man bedenkt, daß sie eigentlich sehr krank war, hat sie das gut weggesteckt. Sie ist so auf einer Stufe mit Michelle Hunziker. Das sind einfach Profis, die auf Knopfdruck vor der Kamera ein gewisse Rolle verkörpern. Das wirkt halt ein bißchen maschinell. Und die Hunziker ist mir persönlich "zu laut". Sie braucht auch die absolute Aufmerksamkeit von allen, fällt den Leuten ins Wort und lacht andauernd, wenn es auch nix zum Lachen gibt.
    Sophia Thomalla dagegen ist absolut klasse, sehr hübsche Frau, die trotzdem natürlich wirkt.

    Wir könnten mal eine Liste von tollen Frauen erstellen. Das wäre gar nicht so einfach. Manche sind einfach nur schön, andere haben eine tolle Ausstrahlung, ganz wenige beides. Maite Kelly zum Beispiel. Die ist unerreicht klasse. Ich mache mir mal Gedanken, wen ich noch gut finde.
    Interessantes Thema!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Gaaaaaaaanz ehrlich: NATÜRLICHKEIT im Aussehen und in der Art .... DAS ist Trumpf und topt alles!! Da kann Frau auch gerne mal ein paar Pfund "zu viel" auf den Rippen haben (siehe Maite Kelly) das (also Natürlichkeit) mögen auch Männer! Am Anfang, als ich Sylvie noch nicht so "kannte", fand ich auch, dass sie ne total Schöne und Hübsche ist - aaaaber wie gesagt: Die ART, wie sie sich gibt, hat für mich ihre Schönheit extremst relativiert! NATÜRLICH ist ihre extremst schlanke Figur schon putzig - aber das ist nicht unbedingt ein MUSS! NÖÖÖÖÖ NÖÖÖÖ Ich überleg auch mal, wen ich so toll finde und Du kannst drauf wetten, dass bei mir Optik keinesfalls an 1. Stelle rangiert! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Weißt Du was ich toll finde: Das Pierce Brosnan so ne kurvige Vollweib-Frau hat UND sich mit ihr so in aller Öffentlickeit zeigt und sie nicht irgendwo versteckt. So nach dem Motto: Nöö für die Öffentlichkeit is sie mir zu rundlich! Dieses Vollweib-Image hatte ja auch mal Christine Neugebauer - aber leider - auch die hat sich sehr zum Nachteil verändert. Der ganze Hype um Ihre sinnliche Rundlichkeit/Weiblichkeit ist ihr nicht bekommen. Da kommt dann auch der wahre Charakter durch! Ätsch auch abgeloost ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Schon wieder ich *schäm*! Mir ist jemand eingefallen, wen ich ganz super finde: Katharina Witt - die ehemalige Eiskunstläuferin! Boah die find ich total sympathisch UND sie ist echt attraktiv! Auch (an den richtigen Stellen *kicher) etwas üppiger ausgestattet. Auch sie stand im Rampenlicht über Jahre und wahr schießlich mal ne Zeitlang die Freundin von Mc Gyver (boah was hab ich die Serie geliebt), aber das ist ihr nie zu Kopf gestiegen. Sie hat über die Jahre ihre natürliche Sympathie behalten!! Ganz ganz großes Plus *Daumenhoch* Auch wenn ich ihren sächsischen Dialekt sehr gewöhnungsbedürftig finde, aber das höre ich fast gar nicht mehr, weil sie mir echt immer ein Lächseln ins's Gesicht zaubert mit ihrer sympathischen Art. Oder: Magdalena Neuner die Biathletin - auch schön UND symphatisch! Ich glaube sowieso, dass Sportler(innen) einfach lockerer sind, als die ganzen "Stars" der Unterhaltugnsbranche und deshalb schon authentischer bleiben. Aber schon allein, dass man sooo lange überlegen muß, bis einem jemand einfällt, zeigt ja, dass es nicht soooo viele von den (innen und außen) natürlich Schönen gibt - oder???!!!! LG

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: