Freitag, 22. Juli 2011

Rot - I like

Ich habe wieder Durchblick. Was sagt man dazu! Sie ist rot und ich liebe sie! Meine neue Brille. 


Es ist ein tolles Gefühl, auch in der Nähe wieder klar zu sehen. Und ich liebe einfach Rot. Rote Lackschuhe, rote Mäntel, rote Jeans und rote Brillen.


Meine hat einen ganz leichten Schimmer an der Seite. Es ist eine Gleitsichtbrille, die ich nicht mehr dauernd auf- und absetzen muß. Sehr angenehm. Außerdem habe ich noch zwei weitere Bügel-Modelle zum Austauschen. Eins ist silber mit rot, das andere ein rötliches Braun mit kleinen funkelnden Steinchen.


Habt ihr schon mal versucht, eine Brille zu fotografieren??? Gar nicht so leicht, aber ich denke, man kann sich eine Vorstellung machen. Vielleicht sollte ich doch noch irgendwann einen Fotografier-Kurs belegen, mal überlegen. Also, hier ist sie, tatatataaaaa:






Kommentare:

  1. Schön sieht sie aus, deine neue Brille!
    Ich mag ROT auch sehr und eine meiner Lesebrillen ist rot-schwarz... ;-)
    Liebe Grüße,
    SOLEILrouge :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die ist wirklich schön... Habe ja auch eine ähnliche Bordeaux-rote, aber aus Kunststoff (hast du vielleicht auf meinen Fotos gesehen). Bei meiner lässt sich aber leider nicht die Farbe ändern, passt daher leider ab und an gar nicht zu meiner Kleidung, aber was solls... Werde mir demnächst wohl auch eine neue bestellen, passend zum neuen Lebensgefühl ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Rot paßt interessanterweise zu mehr als ich dachte. Bis jetzt hatte ich keine Probleme. Gut hellgrün oder hellrosa, also Pastellfarben, wären nicht so toll, aber die trage ich eh nicht. Zu dunkelblau, lila, weiß, braun, schwarz, sogar zu hellem Jeansblau geht die Brille ganz gut. Also ich finde Mut zur Farbe durchaus interessant. (Mein Autolein ist auch knallrot).

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: