Samstag, 30. Juli 2011

Meine erste Glossy Box ist da

Ich hab sie, sie ist heute angekommen, ich freue mich so!!! Meine allererste Glossy-Box. Und sie hält, was sie verspricht.

Ich zahle pro Monat 10 Euro und bekomme dafür ein "Überraschungs-Päckchen" mit hochwertigen Proben und Pröbchen. Dem ging ein Fragebogen voran, in dem man Hauttyp, Haartyp, besondere Vorlieben usw. angeben konnte, damit man  geeignete Produkte erhält. Man kann alles auch jederzeit wieder abbestellen.

Heute kam sie also an. Ein Traum in rosa. Innen in schwarzes Seidenpapier liebevoll eingewickelte Produkte. Allein die Schachtel ist schon wunderschön. Und der Inhalt natürlich erst recht. Es war folgendes enthalten:



Eine pflegende Feuchtigkeitscreme von Eckstein, (Originalgröße), die ich schon kenne. Sie riecht sehr schön und hat eine zarte Konsistenz. Dann ein Nagellack von allessandro in einem ganz dunklen Fuchsieton. Paßend hierzu eine wunderbar duftende Handcreme mit Arganöl von ognx natural cosmetics, die eine ganz zartes Hautgefühl hinterläßt.

Außerdem ein Aloe Shampoo und eine Mini Edition von der schwarzen All in One Mascara von Art Deco.
Am schönsten finde ich den Lippenstift von Kryolan, der einen sehr natürlich wirkenden Rosenholzton hat, nicht zu rosa und nicht zu braun, wie für mich gemacht.

Da ich ein absoluter Kosmetik Junkie bin, bin ich total begeistert. Ich liebe einfach schöne Kosmetikprodukte,  probiere gerne verschiedene Dinge aus und genieße das Gefühl von schönen Düften und Pflege.

Es gibt diese Boxen ja von verschiedenen Herstellern für verschiedene Altersgruppen. Die Boo Box ist meines Erachtens zum Beispiel für die jüngere Generation geeignet, da sind oft neon grelle Kosmetikartikel drin. Muß ja nicht schlecht sein, ist aber nicht so meins. Von Douglas direkt gibt es sowas auch, aber ich habe mich für die Glossy Box entschieden, weil sie, wie ich finde ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Die enthaltenen Sachen entsprechen einem wesentlich höheren Wert als 10 Euro. (allein die Creme kostet schon 14 Euro) Und falls mal was dabei sein sollte, was ich gar nicht gebrauchen kann (gibt es sowas???), dann kann ich es ja immer noch verschenken.

Also, ich freue mich schon sehr auf die nächste Glossy Box. Werde darüber berichten.

Hier sieht man noch die hübsche Schachtel. Mal sehen, wozu ich sie weiterbenutzen werde.

Kommentare:

  1. Das finde ich mal ne tolle Idee. Aber kann man dort auch angeben, dass man allergische/empfindliche Haut hat? Ich kann leider nicht alles vertragen.

    AntwortenLöschen
  2. Das find ich auch obergenial - werd ich ausprobieren!!

    AntwortenLöschen
  3. ich werd auch mal gucken... :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe "Überraschungs-Päckchen" *g*. Leider kann ich bei Hautpflegemitteln nicht mitmachen. Sonst hätte ich mich sofort angemeldet.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mir das auch eben mal angeschaut und finde es klasse! MERCI für den tollen Tipp ;-)
    Mal schauen, ob das für mich in Frage kommt... das überlege ich mir noch! Und eigentlich ist das ja auch'n schönes Geschenk für jemanden, den man sehr mag, oder? (So'n paar Monate 'ne GlossyBox zu bekommen ist doch bestimmt toll.. ;-))
    Viel Spaß mit deiner Box & einen guten Wochenstart wünsch ich dir,
    liebe Grüße,
    SOLEILrouge :-)

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: