Donnerstag, 28. Juli 2011

Die Frische Brise bringt frischen Wind in unsere Küche

Inspiriert von einer netten Berlinerin in Hamburg haben wir zwei Rezepte nachgebacken.
Wir ist nicht ganz richtig, es war meine 15jährige Tochter, die leidenschaftlich gerne
bäckt.

Gestern (passend zum Wetter) die Hefe - Zimtschnecken:




Am Tag davor gab es den leckeren Apfelmuskuchen. Wir haben das Rezept leicht abgewandelt und grob zerstoßene Haselnüsse in die Apfelmusmasse gegeben. So hat man etwas zum "Draufbeißen".









Einfach zu lecker! Wir warten schon mit Spannung auf neue Backinspirationen!!

Kommentare:

  1. Boahhhh!! Das sieht ja voll lecker aus, was ihr da gezaubert habt - geschätzte 50.000 Kalorien und 10 Kilo Hüftgold wert! Also an Inspirationen fehlt es denke ich nie - oder?? Laßt's Euch schmecken - es duftet bis hierher hmmmmm LG Erika

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, ist auch lecker. Man muß ja die Ferienkids bei Laune halten. Sie würde am liebsten jeden Tag was anderes backen, wer es ißt, ist dann egal. Du darfst gerne vorbei kommen, dann kriegst du auch was! Ab morgen geh ich wieder sporteln... Ausgleich muß sein. Aber ich finde es schon toll, das ein junges Mädel mit 15 sich so fürs Backen und Kochen interessiert. Das muß unterstützt werden. Sie wird definitiv nicht zur Maggi Fix Generation gehören, sondern wird kochen und backen können.

    AntwortenLöschen
  3. Super! Sieht gut aus!
    Und das mit den Nüssen muß ich mir merken ;-)
    Viele Grüße aus Hamburg!

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: