Dienstag, 28. Juni 2011

Unverhofft kommt oft

Nach dem ganzen Mist der letzten Tage gibt es heute mal was Positives zu berichten. Mein Mann muß geschäftlich nach Berlin. Da sind wir auf die Idee gekommen, daß ich ja mitfliegen könnte, da ich noch nie in Berlin war (verschämt in die Ecke guck). Es hat sich einfach nie ergeben. Aber lieber spät als nie, oder? Ich freue mich sehr drauf, die jüngere Tochter kommt auch mit und wir werden Berlin unsicher machen. Vorm Fliegen hab ich ein bißchen gemischte Gefühle, denn eigentlich habe ich Flugangst. Nehme ich aber gerne in Kauf für den Kurztrip. (Ich bin schon öfter geflogen, aber ich mags nicht wirklich).

Ich möchte unbedingt das Brandenburger Tor sehen. Meine Kleine das Holocaust Denkmal. Danach Kudamm. Wir wollen ganz viele Fotos machen.

Der heutige Tag war auch ganz in Ordnung. Ich war arbeiten, aber weil es so heiß war, war nicht wirklich viel los. Danach bin ich in unseren Gartenpool gehüpft, das ist eine tolle Erfrischung und ich möchte es nicht mehr missen. Abends habe ich den Garten gewässert. Mein Häschen versorgt, die Nachbarskatze auch. (Die hockt eh dauernd bei uns und ich liebe sie sehr). Jetzt werde ich schön duschen und mich mit einer Zeitschrift in Bett verziehen. So richtig Frauenprogramm. Heute früh kam noch ein Douglas Päckchen mit meiner momentanen Lieblingskosmetik. Ich bin ein Beauty Produkte Junkie, gebe ich ehrlich zu. Ich liebe gut duftende schöne Kosmetika, egal ob pflegend oder dekorativ.

So, das wars für heute. Gute Nacht!!!!

1 Kommentar:

  1. Hallo, Eva!
    Es ist schön zu lesen, dass du trotzdem weiter hier bei uns bist ...
    Berlin ist wirklich eine Reise wert !!!
    Ich war schon sehr oft da, wenn auch immer nur kurz. Früher Pflichtprogramm wegen Schule und Verwandtschaft im Osten, später liebe Freunde, zuletzt sogar Betriebsausflug.
    Ist schon beeindruckend, die Veränderungen zu sehen !!!
    Liebe Grüße - Anke

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: