Freitag, 10. Juni 2011

Mein erster Award - Dankeschööön!

Mein erster Award!


Ich habe einen Award bekommen. Von der lieben Stephanie!! http://kleinesfamilienunternehmen.blogspot.com

Dankeschöön! Freu Freu Freu!!

Ehrlich gesagt, mußte ich mich zunächst einmal in dieses Thema einlesen, weil ich gar nicht so recht wußte, was ich jetzt tun soll und was ein Award genau ist. Vor allem das mit dem Verlinken war mir nicht so ganz klar, ich hoffe, ich habe das alles richtig gemacht.







Die Regeln lauten wie folgt:

Erstelle einen Post, in dem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.
Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.Und  hier die   Blogs bzw. Blogger, die meiner Meinung nach einen Award verdient haben und  an die ich ihn hiermit weiterreichen möchte:


http://unter70.blogspot.com/


http://kieselsteinweg.blogspot.com/


http://andreabloggt.blogspot.com/



Ich hoffe, ihr freut euch genauso wie ich darüber!


Liebe Grüße


Eva

Kommentare:

  1. OH Eva, das ist aber lieb von dir. Ich war viel arbeiten und habe gerade deinen Kommentar gelesen.

    Ach ich bin richtig stolz, vielen vielen Dank und noch schöne Pfingsttage.

    lg Moni

    AntwortenLöschen
  2. Supi. Schon mal vielen Dank. Das ist richtig lieb von dir. Morgen werde ich mich darum kümmern.

    Einen Gruss in den Abend.
    Andrea

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: