Donnerstag, 23. Juni 2011

Lecker Mittagessen

Unser Mittagessen sah heute so aus:



Schweinefilet im Schinkenmäntelchen, Couscous-Salat und grüne Bohnen. Sehr lecker! Ich weiß, es ist nicht gerade LCHF tauglich, aber ich wollte unbedingt mal Couscous ausprobieren. Meiner Tochter und mir hat er sehr gut geschmeckt, mein Mann wollte lieber noch Spaghetti dazu. Ein Schwabe halt, was er nicht kennt, wird erst mal kritisch beäugt.

Ich finde den Salat toll vorzubereiten und auch super geeignet, wenn man mal was zu einem Grillfestbeisteuern soll.

So, jetzt sollte ich mir eine sportliche Aktivität überlegen, aber es ist momentan sehr schwül bei uns. Da werde ich wohl erstmal meinen Garten und ein Buch bevorzugen. Sporteln kann ich später immer noch.



Kommentare:

  1. Sieht interessant aus. Aber ich hab mal als Kind bei einer algerischen Freundin Couscous gegessen und fand das schrecklich.

    Blöde Frage vielleicht, aber wie fühlt sich Couscous beim Kauen im Mund an? Ich bin da etwas schwierig. Ähem... Und ähnelt im Geschmack ungefähr???

    Die neugierige Sudda

    AntwortenLöschen
  2. Es fühlt sich körnig an. Ich mag nämlich nix breiiges, was man so wie flüssiges schlucken kann(also Grießbrei, Milchreis und sowas. Das ess ich mit Hundert). Ich muß auf was rumbeißen. Joghurt esse ich (wenn überhaupt) nur mit Müsli oder Knusper-Leinsamen drin. Couscous ist vom Geschmack ähnlich wie Reis. Also kaum Eigengeschmack und darum kommen soviele Gewürze rein. Wie gesagt, durchaus mal eine Alternative.

    AntwortenLöschen

Über nette Kommentare freue ich mich: