Freitag, 17. Juni 2011

Das erste Mal

Nicht das was ihr denkt....


Ich war heute das erste Mal abends alleine in meinem Lädelchen, in dem in einen 400 Euro Job habe. Das heißt, alleine zumachen, Kasse abrechnen, aufräumen usw. Hab ich natürlich schon 2 x mit einer Kollegin mitgemacht, aber wenn man das das erste Mal alleine machen muß, dann passiert folgendes:


Um 8 wird geschlossen. Das heißt, die Markise einrollen, die Außenständer reinfahren, die letzten Kunden freundlich verabschieden, abschließen. Soweit, so gut. Dann muß die Kasse abgerechnet werden. Das ist trotz Technik 2011 nicht so einfach. Ich habe es jedenfalls bis zu dem Punkt geschafft, an dem ich das Geld plus die Kassenlade in den Tresor einschließen sollte. Statt das zu tun, habe ich automatisch die Kassenlade zugemacht. So plong, wie immer halt. 


Fail!!! Abends darf man das nicht und falls doch, geht das doofe Ding nicht mehr auf. Ich habe erst eine Kollegin angerufen, (nicht erreichbar), dann den Kassenservice, der hat mir erklärt, ich brauche jetzt einen kleinen Schraubenzieher oder so und dann..... (das erzähl ich jetzt besser nicht). Nach mehreren Minuten Schweißausbrüchen und Herzrasen war die Kasse wieder auf und ich konnte sie - wie ursprünglich vorgesehen - in den Tresor einschließen.


Also soweit alles ok.  Dann mußte ich den Laden schön aufräumen, die Kleiderstange mit den nicht genommenen Sachen abräumen und den Laden saugen. Ich habe allerdings keine Steckdose gefunden (außer im Lager), aber ein Verlängerungskabel und dann ging es. Danach mußte noch der Müll weg. Ok soweit. Aber wo sind die neuen Beutel? Einer für Papier, einer für Plastik?? Ich habe 10 Minuten lang gesucht, dann bin ich fündig geworden.


Ich war schon ziemlich naß geschwitzt in diesem Moment. Aber dann - nur noch Licht aus, Musik aus, Feierabend.... Hahaha, falsch gedacht: ich hatte  3 Schalter. Habe alle drei betätigt. Das Fazit: Im Lager bliebe das doofe Licht an. Und ging einfach nicht aus. Weil ich nicht wollte, daß die erste Kollegin morgen früh denkt, es wäre jemand im Lager, habe ich nochmal eine längergediente Mitarbeiterin angerufen, die mir gesagt hat, den mittleren Schalter hätte ich nicht benutzen dürfen. Hopefully ginge das Licht aber irgendwann von alleine aus. Ich dürfte jetzt einfach heimgehen.


Puuuuh, Feuertaufe bestanden, aber  mit mega schlechtem Gefühl. Kann man so blöd sein? Andereseits lernt man nur durch Fehler und durchs Selbermachen, aber es war ganz schön schweißtreibend. 


Nun ja, ich wollte eine Beschäftigung, jetzt hab ich eine. Nächstes Mal gehts besser (und schneller).  Jedenfalls fühl ich mich irgendwie komisch. Aber aller Anfang ist schwer, nächstes Mal passieren mir diese Fehler nicht mehr (dafür wahrscheinlich andere). Naja, so ist das Leben.. Die Kasse hat übrigens gestimmt. Immerhin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über nette Kommentare freue ich mich: